Zum Inhalt springen

Arbeitsgemeinschaften - Die Spiele ohne Grenzen-AG

Organisatorisches

Name Spiele ohne Grenzen 1
Leitung Dr. Diana Ziegler
Zeit Mo, 9./10. Stunde
Ort Raum 126/123
Zielgruppe Klassenstufen 5 bis 6

 

 

 

 

 

Information zur AG Spiele ohne Grenzen

Die AG „Spiele ohne Grenzen“ richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, die Freude und Spaß an Gesellschaftsspielen jeglicher Art haben. Hierzu zählen Spiele wie „Angry Birds“, „Keltis“, „Blokus“, „Die Siedler von Catan“, „Alhambra“, …. Aber auch das Spielen von legendären Klassikern wie „Monopoly“, „Mensch ärgere dich nicht“, „Mühle“, „Memory“, „Kniffel“ usw. zeugt von großer Beliebtheit. Natürlich dürfen in einzelnen Stunden auch diverse Kartenspiele („Mau Mau“,…) gespielt werden.

Gespielt wird meist in kleineren Gruppen, die selbstverständlich immer neu formiert werden dürfen. Sollte das Wetter „mitspielen“, werden wir auch viele AG-Stunden im Freien verbringen.

Wichtig ist, dass ihr dafür verantwortlich seid, dass ausreichendes Spielmaterial vorhanden ist. Teamabsprachen sind daher unabdingbar.

 

Spiele ohne Grenzen Spiele ohne Grenzen
Spiele ohne Grenzen
Autor: Dr. Diana Ziegler