Zum Inhalt springen

Fünfte Mathenacht am
Hannah-Arendt-Gymnasium

Ein kleines Jubiläum konnte der Fachbereich Mathematik am HAG in diesem Jahr feiern. Zum fünften Mal wurde die „Mathe-Nacht“ für die fünften Klassen am vorletzten Schultag, Donnerstag, den 6. April 2017, durchgeführt. Die aus dem „Matheforscher“-Projekt entstandene Veranstaltung hat sich damit endgültig im schulischen Veranstaltungskalender etabliert und stellt nicht nur für die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ein Highlight dar.

Um 19.00 Uhr begann die „Mathenacht“ wie immer in der HAG-Aula. Nach einer Begrüßung und Hinweisen zum Ablauf wurden den anwesenden Schülerinnen und Schülern sowie den anwesenden Eltern eine „mathematische Zaubershow“ durch Schülerinnen und Schüler der Mathematik-Leistungskurse der zehnten Klassen geboten. Danach ging es zum „Check-in“ ins Haus Berlin: Die Nachtquartiere in Klassensälen wurden bezogen.

 

Dann ging es auch gleich mit den Wettbewerben los: In Dreierteams organisiert, stellten sich die Jüngsten den gar nicht so einfachen Aufgaben, um Punkte zu sammeln. Im dauerhaften Wechsel wurde gerechnet, gebastelt, gespielt und Sport in der Sporthalle getrieben, alles natürlich stets mit mathematischem Anspruch versehen. Im Wettkampfbüro mussten die einzelnen Arbeitsblätter abgegeben werden. Nach der Korrektur konnte man im Live-Ticker direkt sehen, auf welchem Platz das eigene Team in der Gesamtwertung stand. Und so ging es die ganze Nacht, ehe morgens um 7 Uhr die Gewinner feststanden. Ergänzt wurde das alles durch ein reichhaltiges von Eltern zur Verfügung gestelltes Buffet, einer Mitternachtsdisco, Vorlesestationen und natürlich auch der Möglichkeit, sich zurückzuziehen, etwas zu schlafen und Kraft (zum Rechnen und Knobeln) zu tanken.

Organisiert und geleitet wurde die diesjährige Mathenacht von Mathematiklehrer Richard Städtler. Auch zahlreiche Fachkolleginnen und –kollegen waren im Einsatz. Der Sportbereich stand unter der Leitung von Sportlehrer Matthias Meyer. Zudem waren ebenso etwa 50 engagiert im Mathematik- und Sportbereich mithelfende Oberstufenschülerinnen und -schüler im Einsatz. Herzlichen Dank an alle, die die diesjährige Mathenacht ermöglicht haben.

Um 8 Uhr morgens ging es dann nach Hause. Die Osterferien können beginnen.

Fotos der Mathenacht

In der zugehörigen Galerie findet man weitere Bilder dazu.

 

Ergebnisse der Mathenacht

Rang 
 Gruppe Klasse
 Rechnen
 Sport   Spiele
 Schätzen 
1. #Winner 5a
149
68
155
27
2.  Die Unglaublichen 5d  124  70  155  28
3.  The best Maths 5c 145 58  144  18
4.  Die 3 Musketiere 5d  142  66  122  21
5.  CR-Kings 5d  109  70  139  16
6.  Kr.Ka.Rü.Jo 5b  92  45  158  35
7.  Die Edgarianer 5b  110  58  131  17
8.  King of Dirt 5d  71  58  169  15
9.  Die Schlingel 5a  91  70 109  22
10.  Bad Boys 5b  102  39  125  13
11.  CLEVER 4 5a  67  58  148  6
12.  Junior-Einstein's 5d  82  66  122  1
13.  ALPHAPOPOS 5b  49  64  149  3
14. die vier Muskeltiere 5b  81  62  95  27
15.  Bottle Flips 5c  62  58  97  13
16.  Die Mathechecker 5c  67  74  115  0
17.  Unicorn BFF's 5c  81  55  93  0
18.  Die Caotischen-Bommelflips 5c  32 68  110  12
19.  FANE 5a  54  60  104  0
20.  Visa-Rakete 5d  70  40  86  21
21.  Die Knaller 5b  64  52  82  18
22.  Mining-Masters 5d  29  55  121  0
23.  Pink Fluffy Unicorn 5c  40  54  104  0
24.  Tasomi 1.0 5b  29  58  90  15
25.  Die 4 Legendarys 5a  29  35  105  23
26.  HAG-Girls 5d  26  24  86  0
27.  Die Legendären 5a  0  66  52  0
28.  Die frechen Mädchen 5a  8  11  0  0
29.  Die 3 schwarzen Panther 5d  0  0 0  0