Zum Inhalt springen

Chemie

Vorstellung

Fachbereichsleitung: Gisela Büschl

 

Die Ausstattung unserer Chemiesammlung und der Fachräume Chemie versetzt uns in die Lage einen methodisch abwechslungsreichen praxis-orientierten multimedialen Chemieunterricht mit einem hohen Anteil an Schüleraktivität zu gestalten.

So können bereits Schüler der fünften Klassen in der Neigungsgruppe „Biologie, Chemie, Physik – mach mit“ in Partnerarbeit experimentieren und Versuche aus den verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften durchführen. Ab Klasse 7 können in einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft weiterhin altersgerechte, zum Teil auch verblüffende und spektakuläre Versuche aus allen Bereichen der Chemie durchgeführt werden. Im Vordergrund steht hierbei der Spaß an der Chemie, wenngleich zielgerichtetes Arbeiten nicht vernachlässigt werden soll (auch im Hinblick auf die Teilnahme von Schülern an verschiedenen naturwissenschaftlichen Wettbewerben). Die Kollegen der Fachbereiche Chemie, Physik, Biologie und Informatik unterstützen unsere Wettbewerbsteilnehmer in einer weiteren, fächerübergreifenden Arbeitsgemeinschaft, die in der Regel von Schülern ab Klasse 9 besucht wird.

In der Mittelstufe erhalten die Schüler Einblick in die grundlegenden Arbeitstechniken der Chemie, wobei das Experiment im Vordergrund steht. Die Arbeit am PC wird durch Internetprogramme und Schulsoftware in Klasse 9 intensiviert. Dabei können wir unsere Informatikräume nutzen oder auch die beiden Notebookwagen, die den Schülern auch in den Fachräumen einen kontrollierten Internetzugang ermöglichen. Darüber hinaus besuchen wir, wenn möglich, das Science Lab der BASF und fahren regelmäßig zu den Ausstellungen und Wettbewerben von „Explore Science“ in Mannheim.

BASF Mitmachlabor

In der Mainzer Studienstufe werden in allen Jahrgangsstufen mehrere Kurse angeboten, wobei auch jeweils mindestens ein Leistungskurs vorhanden ist. Um der steigenden Bedeutung von Fremdsprachenkenntnissen im Bereich der Naturwissenschaften Rechnung zu tragen, wird hier auch eine englischsprachige Unterrichtsliteratur (Salters Advanced Chemistry) für interdisziplinären Unterricht leihweise zur Verfügung gestellt. Dabei soll neben dem Alltagsbezug eine intensive Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen der Chemie erfolgen. Als außerschulische Lernorte nutzen wir die Schülerlabore verschiedener Firmen und besuchen die Universitätslabore der Uni Mainz. Zusätzlich organisieren wir für unsere Schüler Werksbesichtigungen und den Besuch der Experimental-Vorträge „Science live“.

 

Veranstaltungen und Wettbewerbe

  • Explore Science in Mannheim

 

Bilder

Tag der offenen Tür 2016
TdoT 2016 ChemieTdoT 2016 Chemie
TdoT 2016 ChemieTdoT 2016 Chemie

Weitere Bilder finden Sie hier: Tag der offenen Tür 2016 Chemie - Galerie

 

 

Autor: Gisela Büschl