Zum Inhalt springen

Geschichte

Vorstellung

Fachbereichsleitung: Sabine Setzer

 

"Das Unverständnis der Gegenwart gegenüber entsteht zwangsläufig aus der Unkenntnis der Vergangenheit. Doch bemüht man sich vielleicht nicht minder vergeblich um das Verständnis der Vergangenheit, wenn man von der Gegenwart nichts weiß."

(Marc Bloch)

 

Das Fach Geschichte wird an unserer Schule ab Klasse 7 bis zum Abitur unterrichtet.
Im Unterricht werden auf vielfältige methodische Weise geschichtliche Strukturen, Entwicklungen, Ereignisse und Hintergründe vermittelt. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Gegenwart und ihrer Probleme.

Häufig lassen sich Bezüge zu anderen Fächern wie Englisch, Französisch, Latein, Erdkunde oder Physik herstellen, beispielsweise bei den Themen römisches Britannien, Industrialisierung oder Entdeckungen und Erfindungen, so dass die Schüler auch fächerübergreifend unterrichtet werden können.

Neben den Inhalten stehen auch soziale und methodische Fähigkeiten im Vordergrund. Rollenspiele, Projekte und Zeitzeugenbefragungen sollen hier nur stellvertretend für die vielen Möglichkeiten genannt werden, die Fertigkeiten und persönliche Erfahrungen der Schüler erweitern.

Geschichtsunterricht ist am HAG nicht nur auf den Klassensaal beschränkt, sondern findet auch an außerschulischen Lernorten statt. Die Abschlussfahrt der 9. Klassen führt jedes Jahr nach Berlin, wo Geschichte hautnah erlebt werden kann. Außerdem besuchen die 9. Klassen dabei das Deutsche Historische Museum, das ihnen noch einmal ganz anschaulich die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland vor Augen führt. Weiterhin finden Exkursionen in Museen der näheren Umgebung sowie Besuche historischer Stätten wie z. B. der Konzentrationslager in Osthofen und im elsässischen Strutthof statt.

 

Veranstaltungen und Wettbewerbe

 

Bilder

Autor: Sabine Setzer