Zum Inhalt springen

Arbeitsgemeinschaften - Die Technik-AG

Organisatorisches

Name: Technik-AG                                                 
Leitung: Elisabeth Nicola, Lucas Berrsche
Zeit: nach Vereinbarung und Bedarf
Ort: Aula
Zielgruppe:         Klassenstufen 7 bis 13


Informationen zur Technik-AG

Die Technik-AG hat zum Ziel, schulische Veranstaltungen mit Licht- und Tontechnik zu unterstützen. Dazu gehören: Auf- und Abbau der Technik (Beleuchtung, Monitore, Beamer, Mikrophone, Verstärker, Mischpulte, Verkabelung usw.), Teilnahme an Proben und Aufführungen, oft auch außerhalb der Unterrichtszeit und manchmal am Wochenende.

Die AG arbeitet selbständig unter Anleitung älterer Schüler, die die jüngeren nach und nach mit dem umfangreichen Technikpool vertraut machen, bis diese ihrerseits Verantwortung übernehmen können. Deshalb ist die AG-Teilnahme nur sinnvoll, wenn man bereit ist, langfristig mitzuarbeiten und bei anstehenden Veranstaltungen wie Theateraufführungen oder Konzerten ein Stück seiner Freizeit zu investieren. Man braucht kein Vorwissen, aber man sollte sich für Veranstaltungstechnik interessieren und Spaß daran haben, im Hintergrund Verantwortung zu tragen, während die anderen auf der Bühne stehen. Es gibt keinen festen AG-Termin, sondern die Treffen finden bedarfsweise statt. Manchmal gibt es längere Zeit gar keine Treffs, dann auch wieder "heiße Phasen", wo man oft benötigt wird. Aus diesem Grund kann man an der Technik-AG auch teilnehmen, wenn man bereits andere AGs im Stundenplan belegt hat.

Autor: Elisabeth Nicola