Zum Inhalt springen

Anmeldungen am 30. und 31. Januar

Nach dem Tag der offenen Tür am Samstag, den 20. Januar, können die nächstjährigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am 30. und 31. Januar 2018 im Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums für das kommende Schuljahr angemeldet werden. Am Dienstag, den 30. Januar, von 08.00-13.00 Uhr und von 16.00-20.00 Uhr sowie am Mittwoch, den 31. Januar, von 08.00-13.00 Uhr sind die offiziellen Anmeldetermine an unserer Schule.

Anmeldevordruck2018-2019-Seite1
Anmeldevordruck2018-2019-Seite2

Bei der Anmeldung wird ein Anmeldeformular ausgefüllt, das vor Ort in der Schule erhältlich ist und im Sekretariat ausgefüllt werden kann. Der Download als pdf-Datei zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand bereits zu Hause ist hier möglich.  Das Anmeldeformular kann auch als Excel-Datei heruntergeladen werden und dann ebenfalls bereits zu Hause am Computer ausgefüllt und dann ausgedruckt werden. Der Download der Excel-Version ist hier möglich.

Außerdem werden verschiedene andere Unterlagen wie Geburtsurkunde, Halbjahreszeugnis oder Passbilder benötigt. Eine genaue Auflistung und detaillierte Informationen findet man auf der Informationsseite zur Anmeldung 2018.

Wir freuen uns auf alle Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Jahr das Hannah-Arendt-Gymnasium besuchen wollen. Für Rückfragen steht unser Sekretariat sowie die Schulleitung unter der Telefonnummer 06324-9270-0 gerne zur Verfügung.

Tag der offenen Tür und Anmeldungen

Schul-Quiz für alle Kinder, die  gestern unsere Schule kennengelernt haben.

Ein alljährlicher Höhepunkt im schulischen Leben ist der Tag der offenen Tür. In diesem Schuljahr findet er am Samstag, den 20. Januar 2018, von 09.00 bis 13.00 Uhr im Schulgebäude statt. Hier gibt es für alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler die Möglichkeit, an Schnupperunterricht teilzunehmen sowie gemeinsam mit den Eltern das HAG-Schulgelände und alles, was dazu gehört (Mensa, Spiele- und Freizeitbereiche etc.), im Rahmen von Führungen sowie auf eigene Faust zu erkunden. An diesem Tag präsentieren sich auch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, Einrichtungen und andere Gruppierungen und geben einen kleinen Einblick in das breite schulische Leben am Hannah-Arendt-Gymnasium. Bereits heute sind alle Interessierten ganz herzlich dazu eingeladen. Viele Informationen zum genauen Ablauf findet man auf der Seite zum Tag der offenen Tür.

offene Tür

Die  Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019  für die nächstjährigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Hannah-Arendt-Gymnasium findet traditionell Ende Januar statt. Am Dienstag, den 30. Januar 2018, von 8:00 - 13:00 Uhr und von 16:00 - 20:00 Uhr  sowie am Mittwoch, den 31. Januar 2018, von 8:00 - 13:00 Uhr können aktuelle Viertklässlerinnen und Viertklässler am HAG angemeldet werden.

Bei der Anmeldung wird ein Anmeldeformular ausgefüllt, das vor Ort in der Schule erhältlich ist und im Sekretariat ausgefüllt werden kann. Der Download als pdf-Datei zum Ausdrucken und Ausfüllen von Hand bereits zu Hause ist hier möglich.  Das Anemldeformular kann auch als Excel-Datei heruntergeladen werden und dann ebenfalls bereits zu Hause am Computer ausgefüllt und dann ausgedruckt werden. Der Download der Excel-Version ist hier möglich.

Flyer2018-19-1

Außerdem werden verschiedene andere Unterlagen wie Geburtsurkunde, Halbjahreszeugnis oder Passbilder benötigt. Eine genaue Auflistung und detaillierte Informationen findet man auf der Informationsseite zur Anmeldung 2018.

Soweit Eltern Fragen zur Schullaufbahn, zu schulischen Anforderungen und zu Förderungsmaßnahmen haben, besteht die Möglichkeit, diese Fragen mit der Leiterin der Orientierungsstufe, Frau Wagner, zu erörtern. Bitte vereinbaren Sie ggf. über das Sekretariat einen Gesprächstermin (Tel.: 06324 – 92700). Weiter...

 

Jahresrückblick 2017

Das Kalenderjahr 2017 neigt sich seinem Ende entgegen, Zeit und Gelegenheit um einmal innezuhalten und zurückzublicken. Der folgende Jahresrückblick ist eine Zusammenfassung vieler erinnernswerter Ereignisse, die neben dem Kernbereich Unterricht am Hannah-Arendt-Gymnasium in den vergangenen zwölf Monaten stattgefunden haben und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Bestimmt gab es noch viele weitere Veranstaltungen und Geschehnisse, die erwähnenswert und erinnerungswürdig wären, hier lohnt sich vielleicht der eine oder andere Blick in die „Tiefen“ unserer Homepage oder ein Rückblick in die eigenen Erinnerungen, denn am Ende entscheidet jeder selbst, was aus dem Jahr 2017 bleibt.

Januar 2017

Das Jahr beginnt zum letzten Mal mit schriftlichen Abiturprüfungen: Der letzte G9-Jahrgang schreibt Anfang Januar seine Klausuren. Aufgrund der Witterungslage beginnt das Deutsch-Abitur sogar eine Stunde später. Der Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ ist in vollem Gange. Handballer und Turnerinnen erzielen gute Ergebnisse und qualifizieren sich für die nächsten Runde. Für die Klasse 5 bis 7 finden Methodentage nach der neuen Konzeption statt. Geschichtsgrundkurse besuchen die KZ-Gedenkstätte Osthofen, zwei Englisch-Oberstufenkurse nehmen an einem Workshop des US-Konsulats teil. Die neunten Klassen und die Eltern werden durch die MSS-Leitung über die anstehende Oberstufe informiert. Der Tag der offenen Tür zeigt ein beeindruckendes Bild des Schullebens am HAG. Zum Halbjahr müssen wieder viele Veränderungen im Stundenplan eingebaut werden, da es Veränderungen im Lehrerkollegium gibt. Gudrun Klostermann wird nach langen Jahren am HAG in den Ruhestand verabschiedet, sie unterrichtete Generationen von Schülerinnen und Schülern in Mathematik und Physik. Auch Michel Reinhardt verlässt das HAG. Der bei allen beliebte Mathematik- und Erdkunde-Kollege erhält eine Planstelle an einer Realschule in Ludwigshafen.

TdoT-1
TdoT-2
 

Februar 2017

Der Monat startet mit der Anmeldephase. 109 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässler möchten im kommenden Jahr an das Hannah-Arendt-Gymnasium. Alle werden aufgenommen. Nicht mehr da sein werden dann die Schülerinnen und Schüler der dreizehnten Jahrgangsstufe, deren Mathe-LKs zum Abschluss drei Tage in Heidelberg mit mathematischer Modellierung verbringen. Die einzelnen Fächer der Oberstufe werden den Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern vorgestellt. Deutschkurse der zehnten und der zwölften Jahrgangsstufe besuchen das Nationaltheater in Mannheim. Die Sport-Leistungskurse 10 und 11 führen ihr Skicamp durch. Der Fachbereich Musik stellt wieder ein tolles Konzert unter dem Titel „bow and wind“ auf die Beine. Zum letzten Mal spielen die Handballer der zwölften und dreizehnten Jahrgangsstufe für das HAG. Nach 8 erfolgreichen Jahren bei JtfO, bei denen das Bundesfinale manchmal nur ganz knapp verpasst wurde, wird der zweite Platz im Regionalfinale erzielt.

mathematische Modellierung 2017-28
Handball


März 2017

Diego Heumann Rey gewinnt den schulinternen Vorlesewettbewerb. Die fünften Klassen besuchen das Planetarium in Mannheim. Im Rahmen des Erste-Hilfe-Projekts haben zahlreiche Klassen ihren Kurs. Die Modellbau-AG besucht eine Modellbaumesse. Der Schulentscheid und das Regionalfinale „Jugend debattiert“ finden am HAG statt. Haßlocher Schüler besuchen ihre Austauschpartner in Besancon und Viroflay. Auch bei den Turnerinnen haben die Abiturientinnen ihre letzten Auftritt. Die erfolgreiche Generation, die mehrfach das Bundesfinale erreicht hatte, wird zweiter beim Landesfinale. Ende März ist es soweit: Nach dem mündlichen Abitur verlassen 115 Schülerinnen und Schüler als frischgebackene Abiturienten das HAG. Nach Zeugnisverleihung, Abistreich und Abiball steht ihnen nun die große weite Welt offen. Wir hoffen, sie erinnern sich gerne an ihre Schulzeit zurück.

Abi 2017-04
Abi 2017


April 2017

Das HAG-Volleyballmädchenteam gewinnt das JtfO-Regionalfinale und zieht ins Landesfinale ein. Michael Kastor und Henry Jäger sind wieder bei der Mathematik-Olympiade erfolgreich. Henry Jäger nimmt zum letzten Mal teil, nach jahrelangen herausragenden landes- und bundesweiten Erfolgen wird er mit Abitur die Schule verlassen. Für die achten Klassen findet zum zweiten Mal der "Klarsichtparcours"im Rahmen der Alkoholprävention - organisiert durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Hargesheimer - statt. Der Monat ist geprägt durch die Osterferien, die nochmaliges Durchschnaufen vor dem Schlussspurt ermöglichen. Kurz vorher findet eine Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der Stefan-Morsch-Stiftung statt. Traditionell beendet die „Mathenacht“ für die fünften Klassen diesen Abschnitt an der Schule: Alle Fünftklässlerinnen und Fünftklässler haben eine erlebnisreiche Nacht mit Mathematik und Sport.

Mathenacht2017-03
DrogenpraeventionKlarsichtParcoursApril2017-13


Mai 2017

Zum zweiten Mal in diesem Jahr beginnen Abiturprüfungen am Hannah-Arendt-Gymnasium: Der erste G8-Jahrgang schreibt Anfang bis Mitte Mai seine schriftlichen Prüfungen. Geschichtskurse der Oberstufe besuchen die KZ-Gedenkstätte in Osthofen, die sechsten Klassen sind im „Kids Lab“ forschend unterwegs. Der Geva-Test wird wieder als Modul der schulischen Berufsorientierung durchgeführt. Das kommende Schuljahr ist bereits in Sicht und die Planungen laufen auf Hochtouren: Die nächstjährigen AG-Angebote werden in einer großen Veranstaltung präsentiert, die Wahlen können beginnen. Das Erste-Hilfe-Projekt endet erfolgreich nach einem halben Jahr: Alle Klassen und Kurse von der fünften bis zur zwölften Jahrgangsstufe erhielten eine zweistündige Einführung in die Erste-Hilfe durch Frau Karn und Herrn Meder vom Deutschen Roten Kreuz, eine sehr positive Gesamtresonanz auf allen Seiten spricht für den Erfolg. Neben dem Abitur steht der Monat im Zeichen der Reisen: Die neunten und elften Klassenstufe sind in Berlin und Italien auf Abschluss- und Studienfahrt unterwegs. Doch auch zahlreiche Besucher sind am HAG: Die Austauschpartner aus Kluczbork, Viroflay, Mali Losinj und Besancon sind in Haßloch.

ErsteHilfe-Projekt-06
ErsteHilfe-Projekt-01


Juni 2017

Das Schuljahr geht seinem Ende entgegen: Bei „Mathematik ohne Grenzen“ gibt es genau wie im vergangenen Jahr wieder tolle Erfolge für das HAG zu verzeichnen: Die Kurse 11M1 und 10M2 sind unter den Preisträgern. Ein anderer Mathewettbewerb geht in die letzte Runde: Der „Abakus“ wird mit der Schlussklausur beendet, am letzten Schultag werden die Sieger geehrt. Im Saalbau in Neustadt findet für alle Schülerinnen und Schüler ein interessanter Vortrag zum Thema „Internetsicherheit“ statt. Die „5 vor 12“ – AG führt ihr Kochprojekt „Zu schade für die Tonne“ durch und macht auf Lebensmittelverschwendung aufmerksam. Beim Methodentraining finden die letzten Module in diesem Schuljahr statt, als Vorbereitung für das Berufspraktikum wird für die neunten Klassen ein Bewerbertraining durchgeführt. Jasmin Hamid-Habib und Janet Mesfun werden als neue Schülersprecherinnen gewählt. Die Sport-Leistungskurse führen ihr traditionelles Schwimmcamp durch. Über allem steht das Abitur: Zum zweiten Mal finden die mündlichen Abiturprüfungen in diesem Schuljahr statt, der erste G8-Jahrgang ist am großen Ziel angekommen, auch für die Schule ist dies ein Meilenstein. Nach der feierlichen Zeugnisverleihung veranstaltet der Abiturjahrgang seinen gelungenen Abiball in der Aula. In der letzten Schulwoche finden zahlreiche Veranstaltungen statt: Neben dem traditionellen Seifenkistenrennen oder dem Sommerwandertag führt die Schülervertretung ein gelungenes Fußballturnier durch. Am letzten Schultag finden nach dem Schulgottesdienst die Jahresehrungen statt. In einer abschließenden Dienstbesprechung verabschiedet Herr Strempel zahlreiche Kolleginnen und Kollegen: Frau Beisemann, Frau Buttler, Frau Pins, Herr J. Jung, Frau Sautmann, Frau Schöps, Herr Dewes, Frau Lorenz, Herr Mayer, Frau Seibel und Herr Schoppé sowie der am Ende der Ausbildung befindliche Referendarsjahrgang mit Herrn Bastone, Frau Becker, Herrn Manz und Herrn Müller werden im nächsten Schuljahr nicht mehr am HAG sein.

Seifenkistenrennen2017-07
Abitur2017-G8-27


Juli 2017

Nach dem letzten Schultag am 30. Juni 2017 beginnen die Sommerferien. Der komplette Juli ist Ferienzeit. Gegen Anfang und Ende des Monats wird im Gebäude und im Verwaltungsbereich am HAG gearbeitet und das neue Schuljahr vorbereitet. Die lang geplante und ersehnte Ballarena ist fast fertiggestellt. Stundenpläne werden erstellt, die Schulbuchausleihe wird vorbereitet, die AG-Gruppen werden eingeteilt. Auch das Schulgebäude wird grundgereinigt. Doch die meiste Zeit bleibt das Schulgebäude leer, die Akkus werden aufgetankt und die Sommerferien an vielen Orten der Welt genossen.

Schulbuchausleihe
Ballarena fast fertig


August 2017

Die Planungen für das neue Schuljahr werden in den letzten beiden Ferienwochen abgeschlossen. Am 13. August 2017 beginnt das neue Schuljahr. Neben 109 neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern gibt es auch neue Lehrerinnen und Lehrer am HAG: Frau Schöffel, Herr Schlachter und Frau Uhrig sowie ein neuer Referendarsjahrgang mit Frau Antz, Herrn Bertram, Frau Mörsdorf, Frau Ulm und Herrn Unterköfler verstärken das Kollegium. Aufgrund starker Nachfrage werden aus vier fünften Klassen fünf sechste Klassen. Zahlreiche Elternabende finden in den ersten Wochen statt. Die neuen Streitschlichter werden ausgebildet, viele Klassen führen Projekttage zur Klassengemeinschaft mit dem Jugendhaus „Blaubär“ durch. Die AIDS-Prävention wird wieder in den achten Klassen durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von „profamilia“ durchgeführt. Der Fachbereich Musik veranstaltet ein tolles Sommerkonzert.

Sommerkonzert2017-16
Sommerkonzert2017-19


September 2017

Seit 2012 gibt es die Möglichkeit am Hannah-Arendt-Gymnasium ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren. Franziska Wachs wird Mitte September nach einem Jahr FSJ am HAG verabschiedet, einige Wochen hatte bereits Lisa Gottschall ihr Jahr beendet. Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei beiden für hervorragende Arbeit. Ihre Nachfolger heißen Nico Mayr und Tim Kreulach. Der neue Schulelternbeirat wird gewählt, aus seiner Mitte wird der bisherige Vorsitzende, Herr Dr. Throsten Jabs, erneut zum SEB-Vorsitzenden gewählt. Der Elternbrief wird erstmals digital „verteilt“. Die neuen fünften Klassen sind auf Integrationsfahrt in Mosbach. Der Herbstlauf wird in diesem Jahr als Spendenlauf durchgeführt. Die Ballarena wird nach siebenjähriger Planungs- und Bauphase offiziell eröffnet. Am letzten Schultag vor den Herbstferien wird Andrea Hildebrandt nach vielen Jahren am HAG in den Ruhestand verabschiedet.

EroeffnungBallarena-04-bearbeitet
Spendenlauf 2017-01


Oktober 2017

Der Oktober beginnt mit zwei Wochen Herbstferien. Haßlocher Schüler machen sich auf die weite und lange Reise nach Kluczbork, um mit ihren polnischen Partnerschülerinnen und –schülern eine tolle und beeindruckende Zeit zu erleben. Ein langes Wochenende gibt es Ende Oktober: Durch den einmaligen bundesweiten Reformationsgedenkfeiertag und einen beweglichen Ferientag ergeben sich einige Tag zum Durchschnaufen. Am HAG wird dem historischen Datum im Rahmen einer großen Feierstunde mit Musik und szenischem Spiel, organisiert von den Fachbereichen Religion und Musik, gedacht. Unser Bundestagsabgeordneter Johannes Steininger besucht das HAG, um mit einem Sozialkundekurs über Politik zu sprechen.  Die Schülervertretung führt eine zweitägige Klausurtagung in Bad Dürkheim durch, um Projekte für dieses Schuljahr zu planen. 

Reformationsfeier2017-01
BesuchJohannesSteininger1


November 2017

Für die Eltern der aktuellen Viertklässlerinnen und Viertklässler findet ein erster Informationsabend statt. Die Erdkunde-Leistungskurse fahren zu einer Exkursion nach Dillingen, die siebten und achten Klassen besuchen gemeinsam die Theateraufführung zu „Tschick“ im „Blaubär“. Viele Schüler sind beim Landeswettbewerb Mathematik erfolgreich. Die Handballer starten in die diesjährige JtfO-Runde mit zwei Turniersiegen. Die Volleyballerinnen beschließen ihre letzte Saison mit der Teilnahme am Bundesfinale in Bad Blankenburg. Viele Klassen nehmen am Methodentraining teil. Der sechste HAG-Berufsinformationstag findet statt, im zweijährigen Turnus haben hier aktuelle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich aus erster Hand an einem Samstagmorgen bei Ehemaligen zu informieren. Fast 200 von ihnen nutzen diese Chance.

Berufsinformationstag2017-02
Berufsinformationstag2017-22


Dezember 2017

Die Adventszeit hat begonnen und Weihnachten naht. Das Schulgebäude ist an vielen Stellen wieder weihnachtlich dekoriert und verbreitet festlich-vorfreudige Stimmung. Judith Masius gewinnt den schulinternen Vorlesewettbewerb. Mehrere naturwissenschaftliche Oberstufenkurse erkunden unter anderem das BASF-Schülerlabor. Die Schülervertretung führt zahlreiche tolle Weihnachtsaktionen wie den Klassen-Adventskalender, die Nikolausaktion und sogar ein Plätzchenbacken in der Mensa für die fünften und sechsten Klassen durch. Der Fachbereich Musik bietet montags in der ersten Pause weihnachtliche Musik für alle in der Aula an, verschiedene Ensembles zeigen ihr Können. Nach den Weihnachtsfeiern der Klassen in den einzelnen Häusern findet am letzten Schultag nochmals ein weihnachtliches Konzert in der Aula statt. Um 11.00 Uhr beginnen die Ferien. In 2018 sieht man sich wieder.

SV-Plaetzchenbackaktion2017-02
Weihnachtsbilder2017-15

 

Weihnachtsstimmung am
Hannah-Arendt-Gymnasium

Seit Anfang Dezember bereitet sich auch die Schulgemeinschaft am Hannah-Arendt-Gymnasium in vielfältiger Art und Weise auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor. Viele schöne Traditionen werden gepflegt, um auch im Lebensraum Schule eine adventliche und weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen.

Weihnachtsbilder2017-01
Weihnachtsbilder2017-02

Nicht nur das Sekretariat und die Aulabühne strahlen durch Kerzen, Bäume und Weihnachtsmusik beim morgendlichen Betreten des Gebäudes eine friedvolle Atmosphäre aus, auch zahlreiche Klassensäle wurden von den Schülerinnen und Schüler wieder liebevoll dekoriert. Zahlreiche Bilder, die uns Herr Strauß zur Verfügung gestellt hat, geben einen Eindruck über das Ambiente im Schulgebäude wieder.

Viele Aktionen, vor allem der Schülervertretung, wie der Klassen-Adventskalender, das Plätzchenbacken in der Mensa mit den fünften und sechsten Klassen, die Hilfaktion "Hannah helps Christmas" oder die Nikolausaktion sorgten für Engagement und Freude in der Schulgemeinschaft.

Weihnachtsbilder2017-16
Weihnachtsbilder2017-18

Auch der Fachbereich Musik trug zur weihnachtlichen Stimmung bei: Jeden Montag in der ersten Pause zeigten schulische Ensembles für alle Interessierten auf der Aulabühne ihr Können und spielten Weihnachtslieder. Am letzten Schultag fand dann in der Aula ein großes Konzert für alle Klassen und Kurse statt, ehe sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft in die Ferien verabschieden. Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Ferien sowie einen guten Start in das neue Jahr.

 

Der SV-Adventskalender

Unter einem Adventskalender stellen sich die meisten einen Pappkalender vor, der mit Schokolade gefüllt an der Wand hängt und aus dem man jeden Tag im Dezember ein Stück Schokolade nimmt, um die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen. Die Schülervertretung des HAGs hat dieses Konzept ein wenig angepasst, um für die Schüler der Orientierungs- und Mittelstufe die Zeit bis Heiligabend und insbesondere bis zu den Ferien zu verkürzen.

Zentraler Bestandteil des Adventskalenders war natürlich der Kalender an sich, und zwar in Form einer Aufstellwand, an die die Zahlen von 1 bis 24 gepinnt waren. Zu Beginn des Monats wurde für jede Klasse der Stufe 5 bis 9 ein Zettel in einen Lostopf geworfen und für jeden Tag ein kleines Geschenk für eine Klasse, wie zum Beispiel Schokoküsse, Cookies, Lebkuchen oder auch Gutscheine für SV-Verkäufe im Dezember festgelegt. An jedem Morgen wurde dann eine Klasse gezogen, zu der einige SV-Mitglieder morgens in den Unterricht kamen, um das Geschenk zu überreichen. Anschließend wurde an der Aufstellwand angeschrieben, welche Klasse welches Geschenk an welchem Tag erhalten hatte, sodass sich die verbleibenden Klassen noch mehr auf ihre Überraschungen freuen konnten.

Weiter zur Seite der SV...

HAG Adventskalender

Hannah helps Christmas

Weihnachten ist eins der weltweit wichtigsten Feste. Es ist ein Fest, das mit Freude verbunden ist - und mit der Tradition, sich gegenseitig etwas zu schenken. Deswegen beteiligte sich die SV an der Charity-Aktion "Weihnachten im Schuhkarton".

Dabei wurden Geschenke für hilfsbedürftige Kinder, die in armen Ländern leben, weihnachtlich verziert, in einen Pappkarton gepackt, im SV-Saal gesammelt und von der Schülervertretung an die Organisatoren von "Weihnachten im Schuhkarton" weitergegeben.

Abgesehen von verderblichen Lebensmitteln und Medikamenten waren der Fantasie bei der Suche nach Geschenken fast keine Grenzen gesetzt. Klassische Beispiele für Geschenke sind unter anderem Schulmaterialien, Spielzeuge, Kleidung wie Handschuhe oder Mützen oder Süßigkeiten. Zusätzlich kamen in die Kartons
Weiter...

Weihnachtsgeschenke bei Hannah Helps ChristmasWeihnachtsgeschenke bei Hannah Helps Christmas

Adventsbacken der fünften Klassen

Zum Essen der Vorweihnachtszeit gehören neben Lebkuchen oder Spekulatius auch die selbstgebackenen Plätzchen. Und dass das Herstellen von Weihnachtsgebäck nicht nur eine Sache für zuhause, sondern auch für eine ganze Klassenstufe ist, zeigte sich am Freitag, den 08.12.2017, in der Mensa. 

Plätzchenbacken 2017 - 02

Von 09:45 Uhr bis 13:00 Uhr waren dort die Fünftklässler mit dem Ausrollen, Ausstechen, Backen und Verzieren von Gebäck beschäftigt. Mit Unterstützung der Mensabetreiber, die an diesem Tag die Mensa sowie Backöfen und Bleche zur Verfügung gestellt hatten, entstanden jede Menge Plätzchen und Schokocrossies. Im Hintergrund sorgten Mitglieder der SV für einen reibungslosen Ablauf, sortierten die Bleche, versorgten die Fünftklässler mit Mehl und Küchengeräten und gaben Ratschläge. Den Plätzchenteig brachten die Schüler selbst mit, Weiter...

 

Informatik-Biber 2017 am HAG

Beim Biber-Wettbewerb haben in diesen Tagen anInformatik-Biber unserer Schule insgesamt 275 Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 12 teilgenommen. Sie waren damit Teil der insgesamt 340.000 Jugendlichen in Deutschland, die im Zuge der internationalen Bebras-Initiative zur Informatiknachwuchsförderung an der von den Bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF) organisierten Veranstaltung partizipieren konnten. Der Wettbewerb umfasst 15 Aufgaben, die innerhalb von maximal 40 Minuten am Computer bearbeitet werden müssen. Neben Knobeln und Tüfteln sind auch Kompetenzen wie algorithmisches Denken und strukturiertes Vorgehen Voraussetzung für ein erfolgreiches Abschneiden. Auch die im Bild zu sehenden Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfachkurse Informatik aus Jahrgangsstufe 8 waren konzentriert und mit Spaß bei der Sache. Vielen Dank an Herrn Brech und Herrn Jung für die gelungene schulische Organisation des Wettbewerbs. Die Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler werden derzeit in Bonn ermittelt und dann auch hier veröffentlicht. Weiter...

6. Berufsinformationstag am HAG

Am Samstag, den 18.11.17, waren alle Schülerinnen und Schüler ab dem 9. Jahrgang zum sechsten Berufsinformationstag an unserer Schule eingeladen. Über 170 nahmen an der Veranstaltung teil. Nach den Wünschen im Vorfeld - jeder hatte zwei Wünsche zu einem Thema - wurden die Referenten vom Organisator Tobias Grehl eingeladen und ganz viele, zumeist ehemalige HAGH-Abiturientinnen und Abiturienten, folgten gerne dieser Einladung. Sie - unsere Ehemaligen - informierten die jetzigen Schülerinnen und Schüler über 25 verschiedene Themen; von Angewandter Informatik bis zum Wirtschaftsingenieurwesen war das Angebot sehr weit gestreut, so dass für jeden etwas Interessantes dabei war.

Berufsinfo
Berufsinfo17
Berufsinfo
Berufsinfo17

Nach dem Einführungsvortrag von Prof. Roy Jenkins zum Thema "Schüler von heute - Studium und Arbeitswelt von morgen" gab es in 25 Räumen Vorträge, Präsentationen und Diskussionen der heutigen mit den referienden ehemaligen Schülern. Weiter...



HAG-Schülerinnen und -Schüler laufen von Haßloch bis nach Lissabon

Am Donnerstag, den 28. September 2017, veranstaltete der Fachbereich Sport bei bestem Spätsommerwetter einen Spendenlauf. Nach dem Startschuss um 13.30 Uhr hatten die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden Zeit ihre Runden um das Schulgelände des Hannah-Arendt Gymnasiums zu drehen. Viele Läufer gönnten sich kaum eine Pause und freuten sich nach jeder Runde auf ihr Bändchen. Die gelaufenen Runden wurden am Ende notiert und nun waren wieder die Schülerinnen und Schüler an der Reihe das Geld ihrer Sponsoren einzusammeln. Nach diversen Einzahlterminen können wir stolz auf unsere Schüler sein und danken den großzügigen Spendern.

Spendenlauf 2017-01
Spendenlauf 2017-03

Insgesamt konnten wir 3357 gelaufene Runden verbuchen. Dies entspricht einer Gesamtkilometerzahl von 2216km und entspricht der Strecke von Haßloch bis nach Lissabon. Neben dem sportlichen Erfolg freuen wir uns aber natürlich auch ganz besonders über die vielen Spenden, die uns vor den Ferien und in den letzten Tagen erreicht haben. Wir sagen allen Spendern danke und freuen uns über 8405,20€. Weiter...

Schülervertretungsfahrt 2017

Nachdem in den letzten Jahren der Wunsch nach mehr Beteiligung der Klassen- und Kurssprecher an der SV-Arbeit immer lauter wurde, wurde im Schuljahr 2017/2018 zum ersten Mal in der Geschichte der Schule eine Fahrt nur für SV-Mitglieder und Kurssprecher organisiert. Ziel der Fahrt war das gegenseitige Kennenlernen innerhalb der SV sowie die erste Planung der Aktionen, die sich das Team für das Schuljahr vorgenommen hat.

Unmittelbar nach den Herbstferien, am 16.10.2017, trafen sich die Teilnehmer der Fahrt, also ein Großteil der SV und der Klassensprecher, morgens zur Abfahrt nach Steinbach am Donnersberg. Bei ausgezeichnetem Wetter wurde sich dort in Kleingruppen an die Planung zukünftiger SV-Aktionen, wie der Lesenacht, dem Schulfest, Adventsaktionen usw., gemacht. Dabei ging es nicht direkt um eine vollständige Planung der Events, sondern mehr um ein grobes Konzept für die Aktionen sowie darum, die verschiedenen Aspekte der SV-Arbeit kennenzulernen. Nach Fertigstellung der Planungen stellten die Kleingruppen ihre Ideen im Plenum vor. Weiter...

Gruppenfoto SV-Fahrt 2017

Elterninformationen im
Schuljahr 2017 / 2018

An zahlreichen Terminen fanden und finden auch im aktuellen Schuljahr wieder Veranstaltungen von und mit Eltern statt. Nach einigen Klassenelternabenden mit Vorstellungen der Fachlehrer sowie der Wahl von Elternvertretern und der turnusgemäßen Wahl eines neuen Schulelternbeirats findet am Dienstag, den 07. November 2017, um 19:30 Uhr ein Informationsabend zum Ganztagsgymnasium für die Eltern der nächstjährigen (Schuljahr 2018/2019) Fünftklässlerinnen und Fünftklässler statt, die momentan noch die vierte Grundschulklasse besuchen. An diesem Abend stellt die Schulleitung das rheinland-pfälzische G8-Ganztagsgymnasiumskonzept und seine Umsetzung am Hannah-Arendt-Gymnasium ausführlich vor und beantwortet Fragen dazu.

offene Tür

Ein alljährlicher Höhepunkt im schulischen Leben stellt der Tag der offenen Tür dar. In diesem Schuljahr findet er am Samstag, den 20. Januar 2018, im Schulgebäude ab 08.45 Uhr im Schulgebäude statt. Hier gibt es für alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler die Möglichkeit an Schnupperunterricht teilzunehmen sowie gemeinsam mit den Eltern das HAG-Schulgelände und alles, was dazu gehört (Mensa, Spiele- und Freizeitbereiche etc.) im Rahmen von Führungen sowie auf eigene Faust zu erkunden. An diesem Tag präsentieren sich auch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, Einrichtungen und andere Gruppierungen und geben einen kleinen Einblick in das breite schulische Leben am Hannah-Arendt-Gymnasium. Bereits heute sind alle Interessierten ganz herzlich dazu eingeladen.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 findet dann Ende Januar, genauer gesagt am 30. und 31. Januar, in unserem Sekretariat statt. Die genauen Zeiten kann man dem Terminkalender entnehmen.

500 Jahre Reformation – 
Jubiläumsgedenkfeier am HAG

Wenn es anlässlich eines Ereignisses einen bundesweiten zusätzlichen Feiertag gibt, dann muss schon etwas Besonderes geschehen sein. Etwas wie das 500jährige Reformationsjubiläum, das bundesweit am 31. Oktober 2017 gefeiert wurde. Auch am Hannah-Arendt-Gymnasium wurde diesem Ereignis im Rahmen einer Gedenkfeier gedacht. Am Freitag, den 27. Oktober, traf sich die komplette Schulgemeinschaft in der Aula. Die beiden Fachbereiche Religion hatten eine Inszenierung realisiert, durch die den Schülerinnen und Schüler die damalige Zeit nähergebracht wurde.

Reformationsfeier 2017-01
Reformationsfeier 2017-09

Verschiedene Szenen und Musikstücke ließen die Anwesenden den Geist der Reformationszeit spüren und brachten das damalige Geschehen näher. In der etwa 60 Minuten dauernden Aufführung spielten und sangen über 50 Schülerinnen und Schüler auf der Aulabühne. Herzlichen Dank an alle Akteure und die organisierenden Lehrerinnen und Lehrer der Fachbereiche evangelische und katholische Religion  sowie des Fachbereichs Musik.

Zahlreiche Bilder der Veranstaltung, die uns Frau Dr. Ziegler zur Verfügung gestellt hat, findet man hier in der zugehörigen Galerie.

 

Referenten für Berufsinformationstag gesucht

WegweiserAm Samstag, den 18. November 2017, findet von 10.00 bis 13.00 Uhr zum sechsten Mal ein Berufsinformationstag am HAG statt. Für verschiedene Bereiche suchen wir noch Referentinnen und Referenten, die unseren Schülerinnen und Schülern der neunten bis zwölften Jahrgangsstufe in kleinen Gruppen über ihr Studium oder ihren Beruf informieren. Vor allem in den Feldern Journalismus, Maschinenbau, Pädagogik und Soziale Arbeit sind wir noch auf der Suche.

Wer in einem dieser Bereiche beruflich tätig ist oder studiert und Zeit und Lust hat, die Veranstaltung zu unterstützen, kann eine kurze Mail an tobias.grehl@hagh.net schreiben.

Veranstaltungen läuten Herbstferien ein

Zeit zum Durchschnaufen bringen die Herbstferien vom 2. bis zum 13. Oktober 2017. In der letzten Schulwoche gab es noch einige besondere Veranstaltungen, ehe sich am Freitag, den 30. September, nach der vierten Stunde das Schulgebäude leerte.

Am Mittwoch, den 28. September, wurde die langersehnte „Ballarena“ eröffnet. Das Kleinspielfeld war bereits seit 2010 geplant worden und stellt einen wichtigen Baustein in der Ganztagsinfrastruktur des Hannah-Arendt-Gymnasiums dar. Zur Eröffnung war neben Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld auch der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Haardt, Herr Andreas Ott sowie das Vorstandsmitglied des HAG-Freundeskreises, Herr Jürgen Gisella, gekommen.

EroeffnungBallarena-03

Die Sparkasse und der Freundeskreis hatten durch großzügige Geldspenden den Bau des Kleinspielfeldes unterstützt, wofür sich die Schulgemeinschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums ganz herzlich bedankt. Nach der Freigabe der Spielfläche testeten die Basketball- sowie die Fußball-AG den neuen Untergrund.

EroeffnungBallarena-06

Damit stehen nun zwei moderne Tartan-Kleinspielfelder in den Pausen, der Mittagszeit und in Freistunden zur Verfügung und sicherlich werden die Schülerinnen und Schüler der Aufforderung des Landrats „sich so richtig beim Sport auszutoben“ nachkommen. Einige Bilder, die uns Herr Strauß zur Verfügung gestellt hat, zeigen die Eröffnungsfeier bei bestem Wetter.

Bei Sonnenschein fand auch am darauffolgenden Donnerstag, den 29. September, der Spendenlauf statt, den der Fachbereich Sport in diesem Schuljahr anstelle des bisherigen Herbstlaufs organisiert hatte. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer waren mit Begeisterung bei der Sache.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft schöne und erholsame Herbstferien.

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Juli bis September 2017.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl