Zum Inhalt springen

HAG-Schülerinnen und -Schüler laufen von Haßloch bis nach Lissabon

Am Donnerstag, den 28. September 2017, veranstaltete der Fachbereich Sport bei bestem Spätsommerwetter einen Spendenlauf. Nach dem Startschuss um 13.30 Uhr hatten die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden Zeit ihre Runden um das Schulgelände des Hannah-Arendt Gymnasiums zu drehen. Viele Läufer gönnten sich kaum eine Pause und freuten sich nach jeder Runde auf ihr Bändchen. Die gelaufenen Runden wurden am Ende notiert und nun waren wieder die Schülerinnen und Schüler an der Reihe das Geld ihrer Sponsoren einzusammeln. Nach diversen Einzahlterminen können wir stolz auf unsere Schüler sein und danken den großzügigen Spendern.

Spendenlauf 2017-01
Spendenlauf 2017-03

Insgesamt konnten wir 3357 gelaufene Runden verbuchen. Dies entspricht einer Gesamtkilometerzahl von 2216km und entspricht der Strecke von Haßloch bis nach Lissabon. Neben dem sportlichen Erfolg freuen wir uns aber natürlich auch ganz besonders über die vielen Spenden, die uns vor den Ferien und in den letzten Tagen erreicht haben. Wir sagen allen Spendern danke und freuen uns über 8405,20€. Weiter...

Schülervertretungsfahrt 2017

Nachdem in den letzten Jahren der Wunsch nach mehr Beteiligung der Klassen- und Kurssprecher an der SV-Arbeit immer lauter wurde, wurde im Schuljahr 2017/2018 zum ersten Mal in der Geschichte der Schule eine Fahrt nur für SV-Mitglieder und Kurssprecher organisiert. Ziel der Fahrt war das gegenseitige Kennenlernen innerhalb der SV sowie die erste Planung der Aktionen, die sich das Team für das Schuljahr vorgenommen hat.

Unmittelbar nach den Herbstferien, am 16.10.2017, trafen sich die Teilnehmer der Fahrt, also ein Großteil der SV und der Klassensprecher, morgens zur Abfahrt nach Steinbach am Donnersberg. Bei ausgezeichnetem Wetter wurde sich dort in Kleingruppen an die Planung zukünftiger SV-Aktionen, wie der Lesenacht, dem Schulfest, Adventsaktionen usw., gemacht. Dabei ging es nicht direkt um eine vollständige Planung der Events, sondern mehr um ein grobes Konzept für die Aktionen sowie darum, die verschiedenen Aspekte der SV-Arbeit kennenzulernen. Nach Fertigstellung der Planungen stellten die Kleingruppen ihre Ideen im Plenum vor. Weiter...

Gruppenfoto SV-Fahrt 2017

Elterninformationen im
Schuljahr 2017 / 2018

An zahlreichen Terminen fanden und finden auch im aktuellen Schuljahr wieder Veranstaltungen von und mit Eltern statt. Nach einigen Klassenelternabenden mit Vorstellungen der Fachlehrer sowie der Wahl von Elternvertretern und der turnusgemäßen Wahl eines neuen Schulelternbeirats findet am Dienstag, den 07. November 2017, um 19:30 Uhr ein Informationsabend zum Ganztagsgymnasium für die Eltern der nächstjährigen (Schuljahr 2018/2019) Fünftklässlerinnen und Fünftklässler statt, die momentan noch die vierte Grundschulklasse besuchen. An diesem Abend stellt die Schulleitung das rheinland-pfälzische G8-Ganztagsgymnasiumskonzept und seine Umsetzung am Hannah-Arendt-Gymnasium ausführlich vor und beantwortet Fragen dazu.

offene Tür

Ein alljährlicher Höhepunkt im schulischen Leben stellt der Tag der offenen Tür dar. In diesem Schuljahr findet er am Samstag, den 20. Januar 2018, im Schulgebäude ab 08.45 Uhr im Schulgebäude statt. Hier gibt es für alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler die Möglichkeit an Schnupperunterricht teilzunehmen sowie gemeinsam mit den Eltern das HAG-Schulgelände und alles, was dazu gehört (Mensa, Spiele- und Freizeitbereiche etc.) im Rahmen von Führungen sowie auf eigene Faust zu erkunden. An diesem Tag präsentieren sich auch zahlreiche Arbeitsgemeinschaften, Einrichtungen und andere Gruppierungen und geben einen kleinen Einblick in das breite schulische Leben am Hannah-Arendt-Gymnasium. Bereits heute sind alle Interessierten ganz herzlich dazu eingeladen.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 findet dann Ende Januar, genauer gesagt am 30. und 31. Januar, in unserem Sekretariat statt. Die genauen Zeiten kann man dem Terminkalender entnehmen.

500 Jahre Reformation – 
Jubiläumsgedenkfeier am HAG

Wenn es anlässlich eines Ereignisses einen bundesweiten zusätzlichen Feiertag gibt, dann muss schon etwas Besonderes geschehen sein. Etwas wie das 500jährige Reformationsjubiläum, das bundesweit am 31. Oktober 2017 gefeiert wurde. Auch am Hannah-Arendt-Gymnasium wurde diesem Ereignis im Rahmen einer Gedenkfeier gedacht. Am Freitag, den 27. Oktober, traf sich die komplette Schulgemeinschaft in der Aula. Die beiden Fachbereiche Religion hatten eine Inszenierung realisiert, durch die den Schülerinnen und Schüler die damalige Zeit nähergebracht wurde.

Reformationsfeier 2017-01
Reformationsfeier 2017-09

Verschiedene Szenen und Musikstücke ließen die Anwesenden den Geist der Reformationszeit spüren und brachten das damalige Geschehen näher. In der etwa 60 Minuten dauernden Aufführung spielten und sangen über 50 Schülerinnen und Schüler auf der Aulabühne. Herzlichen Dank an alle Akteure und die organisierenden Lehrerinnen und Lehrer der Fachbereiche evangelische und katholische Religion  sowie des Fachbereichs Musik.

Zahlreiche Bilder der Veranstaltung, die uns Frau Dr. Ziegler zur Verfügung gestellt hat, findet man hier in der zugehörigen Galerie.

 

Referenten für Berufsinformationstag gesucht

WegweiserAm Samstag, den 18. November 2017, findet von 10.00 bis 13.00 Uhr zum sechsten Mal ein Berufsinformationstag am HAG statt. Für verschiedene Bereiche suchen wir noch Referentinnen und Referenten, die unseren Schülerinnen und Schülern der neunten bis zwölften Jahrgangsstufe in kleinen Gruppen über ihr Studium oder ihren Beruf informieren. Vor allem in den Feldern Journalismus, Maschinenbau, Pädagogik und Soziale Arbeit sind wir noch auf der Suche.

Wer in einem dieser Bereiche beruflich tätig ist oder studiert und Zeit und Lust hat, die Veranstaltung zu unterstützen, kann eine kurze Mail an tobias.grehl@hagh.net schreiben.

Veranstaltungen läuten Herbstferien ein

Zeit zum Durchschnaufen bringen die Herbstferien vom 2. bis zum 13. Oktober 2017. In der letzten Schulwoche gab es noch einige besondere Veranstaltungen, ehe sich am Freitag, den 30. September, nach der vierten Stunde das Schulgebäude leerte.

Am Mittwoch, den 28. September, wurde die langersehnte „Ballarena“ eröffnet. Das Kleinspielfeld war bereits seit 2010 geplant worden und stellt einen wichtigen Baustein in der Ganztagsinfrastruktur des Hannah-Arendt-Gymnasiums dar. Zur Eröffnung war neben Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld auch der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Haardt, Herr Andreas Ott sowie das Vorstandsmitglied des HAG-Freundeskreises, Herr Jürgen Gisella, gekommen.

EroeffnungBallarena-03

Die Sparkasse und der Freundeskreis hatten durch großzügige Geldspenden den Bau des Kleinspielfeldes unterstützt, wofür sich die Schulgemeinschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums ganz herzlich bedankt. Nach der Freigabe der Spielfläche testeten die Basketball- sowie die Fußball-AG den neuen Untergrund.

EroeffnungBallarena-06

Damit stehen nun zwei moderne Tartan-Kleinspielfelder in den Pausen, der Mittagszeit und in Freistunden zur Verfügung und sicherlich werden die Schülerinnen und Schüler der Aufforderung des Landrats „sich so richtig beim Sport auszutoben“ nachkommen. Einige Bilder, die uns Herr Strauß zur Verfügung gestellt hat, zeigen die Eröffnungsfeier bei bestem Wetter.

Bei Sonnenschein fand auch am darauffolgenden Donnerstag, den 29. September, der Spendenlauf statt, den der Fachbereich Sport in diesem Schuljahr anstelle des bisherigen Herbstlaufs organisiert hatte. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer waren mit Begeisterung bei der Sache.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft schöne und erholsame Herbstferien.

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Juli bis September 2017.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl