Zum Inhalt springen

Ars et Culina

Plakat Ars et culinaAm Dienstag, den 5. März 2024 laden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Fachschaft Latein zu einer bunten Talentshow in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums ein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen mit kleinen Speisen und Getränken nach antiken Rezepten und erleben Sie große und kleine Talente mit unterschiedlichen Darstellungen auf der Aulabühne: Theater, Spiel, Musik, Tanz, Comedy usw. Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich auf ein interessiertes Publikum. Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns.

Secondhandbasar des Freundeskreises

Plakat Secondhandbasar FKAm 9. März ist es wieder so weit: Der HAG-Freundeskreis veranstaltet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr zum bereits 46. Mal seinen beliebten großen Secondhand-Basar in der Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums. Kleidung, Spielsachen und Bücher können angeboten werden. in der Cafeteria gibt es Kaffee und Kuchen. Genauere Informationen - auch zur Standbuchung findet man auf den Seiten des Freundeskreises.

 

Frühlingskonzert

Plakat FrühlingskonzertDer Fachbereich Musik lädt am 21. März 2024 zum diesjährigen Frühlingskonzert, das unter dem Motto "Traumwelten" steht, in die Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums ein.

Es wirken der Chor, das Orchester sowie das GmbH-Ensemble mit. Außerdem sind Schülerarbeiten des Fachbereichs Bildende Kunst zu sehen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 

Neues von der "Demokrage-AG"

Demokratie-AG

Wir, die Schülerinnen und Schüler der „Demokrage-AG“ unserer Schule, setzen uns ein für demokratische Werte und gegen jede Form von Diskriminierung. Wir haben die „Demokrage-AG“ zu Beginn dieses Schuljahrs als Zusammenschluss der „Courage-AG“ und der „Demokratie-AG“ gegründet.

In diesem Schuljahr beleben wir - unter anderem - das Pfandflaschenprojekt aus den vorhergehenden Schuljahren neu. Deshalb haben wir der Pfandflaschentonne einen neuen, roten Look gegeben: Ihr findet sie in der Aula vor dem Aufgang Richtung Informatiksäle.

Die Tonne freut sich darauf von Euch mit Pfandflaschen gefüttert zu werden! Sie hat keinerlei Appetit auf Abfälle!!

Der Pfand-Erlös soll in diesem Schuljahr zu gleichen Teilen an den Jugendhof in Haßloch und das Kinderhospiz in Dudenhofen gehen. Wir wollen diese beiden gesellschaftlichen Gruppen finanziell unterstützen, um ihnen mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Demokratie-AG mit ihrer neu gestalteten Pfandflaschentonne bittet um Pfandflaschen für den guten Zweck. Die Tonne findet ihr in der Aula bei der Treppe zu den Info-Sälen.

Erster „Zukunftstag“ am HAG

Zum ersten Mal fand am Dienstag, den 16. Januar 2024, der sogenannte „Zukunftstag“ am Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch statt. Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein Angebot der Initiative für wirtschaftliche Jugendbildung e.V. (www.zukunftstag.org), die es sich zum Ziel gesetzt hat, wirtschaftliche und finanzielle Bildung bei jungen Menschen zu fördern.

ZT1Alle Elft- und Zwölftklässler trafen sich zu Beginn um 8.00 Uhr in der Aula und erhielten Informationen über den Ablauf des Tages: In vier Workshops zu je 70 Minuten waren Referentinnen und Referenten, die in der freien Wirtschaft arbeiten, vor Ort und informierten in vier Durchgängen auf der Grundlage von Präsentationen über die Bereiche „Steuern“, „Wohnen“, „Finanzen“ und „Krankenkasse“. Dabei wurden in der Regel zu jedem Thema zwei Workshops parallel angeboten, sodass in kleinen Gruppen die Gelegenheit bestand den ExpertInnen Fragen zu stellen und die Informationen mit zahlreichen eigenen Beispielen angemessen zu veranschaulichen und zu konkretisieren. Weiter...

Anmeldung 2024

Liebe Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,Bild Aufnahmeantrag

wir freuen uns darauf, Sie am 27.01.2024, 30.01.2024 und am 31.01.2024 persönlich zur Anmeldung Ihres Kindes am Hannah-Arendt-Gymnasium begrüßen zu dürfen.

Achtung: Im an die Grundschulen und am Tag der offenen Tür verteilten Flyer war ein Druckfehler: Statt 31.03.2024 muss es natürlich 31.01.2024 als Anmeldetermin heißen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, sich online anzumelden. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist ein Anmeldetermin leider ohne vorherige Terminbuchung nicht möglich. Sollten Sie an keinem der angebotenen Termine können, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, um einen Alternativtermin zu vereinbaren.

Folgen Sie bitte der Beschreibung auf der Anmeldung unter anmeldung.hagh.net. Alle wichtigen Details entnehmen Sie dem Anmeldeportal. Sie erhalten umgehend eine Mail an die von Ihnen eingegebene E-Mailadresse, in der die Daten der Anmeldung bestätigt werden. Weiter...

Turnen - Regionalfinale WK I Mädchen
im Januar 2024 in Haßloch

Am 16. Januar 2024 fand in unserer Sporthalle in Haßloch der Regionalentscheid im Gerätturnen der Mädchen statt. Unsere Turn-Mannschaft, bestehend aus Ida Vos, Milena Härthe, Noemi Müller, Antonia Humbert, Lena Haß und Emma Auer, ging im WK I gegen acht Mannschaften an den Start.

JtfO Turnen WK I RF im Februar 2024

 

Bei ihrem Start-Gerät, dem Stufenbarren, lief bereits alles reibungslos: sauber geturnte Übungen und kein einziger Abgang vom Gerät. Auch am Schwebebalken stellten die Mädchen ihr Können unter Beweis: Sowohl die gymnastischen als auch die akrobatischen Elemente lieferten sie ohne Stürze oder größere „Wackler“ ab. Schließlich folgte der Boden, an dem die Turnerinnen mit ihren Küren die Zuschauer mitrissen und das Kampfgericht überzeugten. Weiter...

 

Theateraufführung
"Ein Sommernachtsträumchen"

Plakat TheaterWir, der DS-Kurs der 12. Jahrgangsstufe des Hannah-Arendt-Gymnasiums, möchten euch am 17. Januar um 19:30 Uhr sowie am 20. Januar 2024 um 18 Uhr zum Stück ,,Ein Sommernachtsträumchen‘‘ nach William Shakespeare herzlich in die Aula des Hannah-Arendt-Gymnasiums einladen.

Wir haben Shakespeares Drama “Ein Sommernachtstraum” ein wenig abgeändert und unsere eigene Handschrift daruntergesetzt, um euch nun an den beiden Abenden in eine andere Welt zu entführen. Mit viel Leidenschaft, Arbeit und Ausdauer haben wir ein Theaterstück auf die Beine gestellt, auf das wir sehr stolz sind. Ihr werdet Fürsten, tollpatschigen Handwerkern und sogar Elfen begegnen und einige tragische Liebesgeschichten verfolgen. Weiter...

Weihnachten 2023                              

Weihnachetn 2023Nur wer selbst brennt,
kann Feuer in anderen entfachen.

(Augustinus von Hippo (354 n. Chr.))

Im Namen der Schulgemeinschaft wünsche ich
uns Allen

ein friedvolles Weihnachtsfest,
ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes,
ein wenig Glaube an die Zukunft.

Bleiben wir optimistisch und freuen
uns auf ein ideenreiches, gemeinsames
Jahr 2024.                                                                          

Klaus Strempel

Basketball - Zwischenrunde WK II Jungen - Ein Punkt fehlt

Basketball ZR 3In der Halle des Speyerer Schwerd-Gymnasiums spielte die WK II- Basketball-Mannschaft Jungen ihr Zwischenrundenturnier gegen starke Gegner aus Speyer und dem Goethe Gymnasium Germersheim. Germersheim schlug im ersten Spiel die Heimmannschaft des Friedrich-Magnus-Schwerd Gymnasiums überraschend deutlich mit 35 : 21.

Gegen die technisch gut ausgebildeten Speyerer spielten unsere Jungs im zweiten Spiel des Tages leidenschaftlich und mit der inzwischen gewohnt starken Verteidigung. Über den Halbzeitstand von  10 : 10 hielt das HAG das Spiel bis zur Mitte der zweiten Halbzeit offen (19 : 19), bevor dem Team mit großer Energie tatsächlich der letzte Push zum Sieg mit 31 : 28 glückte.

Damit kam es zum Finale gegen das athletische Team aus Germersheim. Nach einem schnellen 0 : 6 – Rückstand stellten unsere Jungs die Verteidigung um und hielten das Spiel fortan ausgeglichen. Weiter

 

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des deutschen Buchhandels den Vorlesewettbewerb. In den weiterführenden Schulen nimmt die sechste Klasenstufe daran teil. Auch am HAG war es am 11. Dezember 2023 wieder einmal so weit: Die sechs Klassensiegerinnen und -sieger trafen sich im schönen Ambiente der HAG-Bibliothek, um eine(n) SchulsiegerIn zu ermitteln.

Vorlesewettbewerg-04
Vorlesewettbewerb-12

Zunächst lasen alle aus einem mitgebrachten und vorbereiteten Text vor, ehe im zweiten Durchgang aus einem bis dato unbekannten Text gelesen werden durfte. Das Publikum bestand aus den Zuhörerinnen und Zuhörern (alle Teilnehmenden durften zwei Freundinnen oder Freunde mitbringen) und der Jury aus LehrerInnen sowie der Vorjahressiegerin Mila Woidy. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sehr gute Leseleistungen und erhielten einen vom HAG-Freundeskreis gestifteten Buchpreis als Anerkennung. Schulsieger wurde Matteo Coni (Klasse 6c), der das HAG nun beim Kreisentscheid vertreten wird. Herzlichen Dank an Frau Schneider und Frau Hausmann für die Organisation der Veranstaltung Frau Becker für die Bereitstellung der Bilder sowie an den HAG-Freundeskreis für die Buchpräsente.

Tag der offenen Tür
am 25. November 2023

Plakat TdoTAm Samstag, den 25. November 2023, findet am Hannah-Arendt-Gymnasium der Tag der offenen Tür statt.

Das Kollegium, die Schulleitung, die Schülerinnen und Schüler, der Schulelternbeirat und der Freundeskreis laden alle  Kinder und Eltern der jetzigen vierten Grundschulklassen ganz herzlich ein, unsere Schule und unser vielfältiges Schulleben an diesem Tag kennenzulernen.

Zeit Veranstaltung Ort
Zielgruppe
08:15 - 13:00 Verpflegung Café Hannah Alle
08:45 - 13:00 Kinderbetreuung Werkraum Geschwister
09:05 - 10:15 Schnupperunterricht Klassenräume Kinder
09:15 - 10:00 Informationsveranstaltungen
zu Ganztag, Tabletklasse und
Musikschwerpunkt
Klassenräume Eltern (und ggf. Kinder)
10:15 - 10:45 kurze Aufführungen in der Aula
Organisation der Führungen
Aula Eltern und Kinder
10:45 - 12:00 Führungen Schulgebäude und -gelände Eltern und Kinder
10:45 - 13:00 Präsentationen der Fachbereiche und Arbeitsgemeinschaften (auch im Rahmen der Führungen) Schulgebäude Eltern und Kinder
12:15 - 13:00 Informationsveranstaltungen
zu Ganztag, Tabletklasse und
Musikschwerpunkt
Klassenräume

Zahlreiche Erläuterungen und genauere Informationen findet man auf der Seite zum Tag der offenen Tür 2023

 


Basketball - Vorrunde WK II Jungen im November 2023 in Speyer

BaBa1Die WK II-Jungen Basketballmannschaft hat sich in einem spannenden Turnier in der Sporthalle der IGS Speyer durchgesetzt und sich für das weiterführende Turnier qualifiziert.

Nachdem die Gastgeber der IGS Speyer das Auftaktspiel gegen das Käthe-Kollwitz-Gymnasium Neustadt knapp verloren hatten, mussten sie gegen unsere Jungs antreten.Bis zum 12:12 verlief die Partie ausgeglichen,bevor sich die HAGler mit einem kleinen Zwischenspurt zum 18:13 Halbzeitstand absetzten. In der zweiten Halbzeit baute die Mannschaft den Vorsprung kontinuierlich bis zum 39:20 Endstand aus.


Damit kam es zum 2x10-Minuten-Finale gegen die Neustadter vom KKG. Durch eine überragende mannschaftliche Verteidigungsleistung konnten unsere Jungs eine sagenhafte 15:1 (!)- Halbzeitführung erspielen.  Weiter...

„Erst Spaß gehabt, dann nachgedacht“

… lautet das Motto mit dem das „Theater Requisit“ am Donnerstag, den 9. November 2023, zum zweiten Mal das Hannah-Arendt-Gymnasium besuchte.

Theater Requisit

Nach einer kurzen Einführung in den Verlauf der Veranstaltung und einer Erklärung zum Format des Improvisationstheaters ging es auch schon los:  Verschiedene Szenen und Formate – stets vorgebeben durch die Schülerinnen und Schüler – wurde über eine Stunde lang auf der Aulabühne durch die Schauspielerinnen und Schauspieler dargeboten und begeisterten das Publikum.

FreundeskreisNach einer kurzen Pause kamen dann die Schauspielerinnen und Schauspieler – allesamt ehemals Abhängige - in die einzelnen Klassen zum Gespräch über das Theater, über Sucht und vieles mehr. Etwa eine Stunde lang konnten sich die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler - ohne Lehrerinnen und Lehrer - mit den Schauspielerinnen und Schauspielern unterhalten und dabei Fragen aller Art stellen. Herzlichen Dank an den HAG-Freundeskreis, der durch seine großzügige Unterstützung den die Veranstaltung am Hannah-Arendt-Gymnasium erst ermöglichte.

Bewerbertraining für die zehnten Klassen

BewerbertrainingEin wesentlicher Bestandteil der Studien- und Berufsorientierung ist das Betriebspraktikum, das am HAG in der zehnten Klasse zwei Wochen lang durchgeführt wird. Im Rahmen der Vorbereitung darauf findet immer ein Bewerbertraining durch, für das wir seit vielen Jahren Herrn Watzel und Frau Beckmann, beide in der Personalleitung der Ardagh Group tätig, gewinnen konnten.

Auch in diesem Jahr waren bei wieder am Hannah-Arendt-Gymnasium und informierten mit ihrer Erfahrung und Kompetenz unsere Zehntklässlerinnen und Zehntklässler um alles rund um das Thema Bewerbung. Neben Aspekten wie Anschreiben, Lebenslauf, online-Bewerbungen und vielem mehr stehen auch immer praktische Übungen im Mittelpunkt der Veranstaltung. So wurde beispielsweise ein Bewerbungsgespräch simuliert, das dann anschließend mit allen Zuschauerinnen und Zuschauern ausgewertet werden konnte.

Herzlichen Dank an Herrn Watzel und Frau Beckmann für dieses tolle Engagement.

Elternleitfaden aktualisiert

Elternleitfaden Seite 1Im Jahr 2015 gab es zum ersten Mal einen Elternleitfaden des Schulelternbeirats. Der neu gewählte SEB hat die bisherige Variante nun aktualisiert. Dort findet man zahlreiche Informationen rund um das HAG, die für Eltern von besonderem Interesse sind. Den neuen Elternleitfaden kann man hier herunterladen.

 

 

JtfO Fußball - WK II Vorrunde                

Wie jedes Jahr nahmen unsere Kicker des Hannah-Arendt-Gymnasiums am Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“  in der Sportart Fußball in der Wettkampfklasse II teil.

JtfO Fußball - WK II VorrundeÜblicherweise wurde der Wettkampf in den vergangenen Jahren in Bad Dürkheim ausgetragen. Aufgrund der regen Meldung zahlreicher weiterer Schulmannschaften fand die erste Runde für uns dieses Jahr im Schulzentrum Neustadt-Böbig auf dem Kunstrasenplatz statt. Teilnehmende Mannschaften waren neben uns die Georg-von-Neumayer Realschule Plus Neustadt und unsere Nachbarschule Siebenpfeiffer Realschule aus Haßloch. Hoch motiviert reisten wir mit dem Zug Richtung Neustadt-Böbig. Weiter...

Sportabzeichentag - Infobrief

Plakat SportabzeichentagLiebe Schülerinnen und Schüler,

am Freitag, den 22. September 2023, wird es am HAG endlich mal wieder einen Sportabzeichentag geben und ihr dürft euch den unterschiedlichen Herausforderungen stellen. Das deutsche Sportabzeichen ist übrigens die erfolgreichste und einzige Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports.

Nach wie vor, wenn auch ein bisschen überarbeitet, ist das Deutsche Sportabzeichen mit verschiedenen Übungen in die vier Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination unterteilt. Aus jeder Gruppe muss jeweils eine Übung aus den Sportarten Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Gerätturnen erfüllt werden. Schwimmen und Radfahren ist natürlich an diesem Tag nicht möglich.

Die genauen Informationen zur Auswahl der Disziplinen erfolgt rechtzeitig vor dem Wettkampftag. Aus organisatorischen Gründen können wir in den verschiedenen Sportarten aber nur bestimmte Disziplinen anbieten. Weiter...

Schuljahresstart am HAG

StartsymbolAm Montag, den 4. September 2023, startet am Hannah-Arendt-Gymnasium das Schuljahr 2023/24 mit dem ersten Schultag. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 12 haben in den ersten beiden Stunden die gewohnten Klassenleitungs- bzw. Stammkursleitungsstunden mit wichtigen organisatorischen Themen. Ab der dritten Stunde findet Unterrricht nach Plan statt. Die neuen fünften Klassen werden ab 08.45 Uhr in der Aula begrüßt und in den ersten Tagen behutsam in den Schulbetrieb eingeführt.

Neben den neuen Schülerinnen und Schülern gibt es auch zahlreiche neue Lehrerinnen und Lehrer, die am HAG unterrichten werden: Mit einer Planstelle begrüßen wir Frau Isabelle Fieder (M, Bio), Herrn Andreas Kallenborn (M, ktR) und Herrn Jonas Kiefer (Che, SK), die bereits mit einem Vertretungsvertrag oder im Referedariat am HAG tätig waren. Ebenfalls mit einer Planstelle unterrichten neu am HAG Frau Anke Schloß (D, E), Frau Lea Schopper (F, Sp) sowie Frau Simone Meyer-Kirschner (La, ktR). Mit einem Vertretungsvertrag unterrichten künftig Frau Janina Förster (D, Ge), Herr Christopher Miller (Ek, Sp) und Herr Tobias König (L, Sp, Sk). Wir wünschen allen neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start und eine schöne Zeit am HAG.

Ihr Referendariat beginnen zum neuen Schuljahr Herr Evgenij Dizendorf (D, Bio), Frau Sophia Gazelkowski (M, Bk), Herr Henri Kurz (F, Che) und Frau Carolin Mayer (Bio, Inf). Wir wünschen allen eine erfolgreiche Ausbildung und eine gute Zeit am HAG,

Ebenfalls neu am HAG ist Herr Lukas Weis, der sein FSJ in diesem Schuljahr absolviert. Wir freuen uns, dass er auf sicherlich vielfältige Weise die Schulgemeinschaft unterstützen wird.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft ein schönes und erfolgreiches Schuljahr 2023/2024 am Hannah-Arendt-Gymnasium.

 

Buntes Schuljahresende am HAG

Die vier letzten Wochen vor den Sommerferien zeichneten sich durch ein volles Programm aus, in dem das bunte und vielfältige Schulleben am Hannah-Arendt-Gymnasium zu erleben war.

Der Abiturjahrgang 2023 hatte eine schöne Zeugnisverleihung und feierte seinen stimmungsvollen und gelungenen Abiball am darauffolgenden Samstag, den 4. Juli, mit Familien und Freunden in der Aula. Eine gelungene Projektwoche mit Präsentationstag gab Gelegenheiten, sich mit vielen Dingen zu beschäftigen, für die im regulären Unterricht oft keine Zeit bleibt.

Handlettering1
Handlettering2

Die Sport-LKs konnten bei warmem Wetter wieder das Schwimmcamp durchführen, der Fachbereich Musik begeisterte mit gelungenen KonzertenExkursionen und der Wandertag brachten Eindrücke außerhalb der Schule. Am vorletzten Schultag wurden durch eine Schülervollversammlung die Verbindungslehrer und Schülersprecher direkt gewählt, ehe die SV ein Sportturnier für die ganze Schule auf dem Rasenplatz, in der Ballarena und den Sporthallen im Stadion auf die Beine stellte.

letzterSchultag1
letzterSchultag2

Am letzten Schultag gab es in den ersten beiden Stunden erstmals einen Ferienimpuls, geplant und durchgeführt von den Fachbereichen Religion, und anschließend wieder die Jahresehrungen in der Aula, bei der unter anderem die Jahrgangsbesten geehrt wurden. Nach der Zeugnisausgabe begannen die Sommerferien. Das Lehrerkollegium verabschiedete anschließend noch verschiedene Kolleginnen und Kollegen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen tollen Sommer und eine erholsame Ferienzeit, wo immer sie verbracht wird. Am HAG geht es am Montag, den 4. September mit dem ersten Schultag des Schuljahres 2023/2024  weiter.

Präsentationstag der Projektwoche     

Wer am Samstag, den 15. Juli 2023 den Weg ins Hannah-Arendt-Gymnasium fand, konnte eine besondere Atmosphäre schnuppern. Der letzte Tag der Projektwoche, der Präsentationstag, stand an. Zahlreiche Eltern, Verwandte und Freunde waren gekommen, um zu sehen, was die Schülerinnen und Schüler in der vergangenen Woche in ihre Projekten geleistet hatten.

Eingangsbereich
Schulhof

Und es lohnte sich: In fast 40 Klassen- und Fachräumen konnte man die unterschiedlichsten Ergebnisse bestaunen: Neugestaltete Klassen- und Aufenthaltssäle sowie Außenanlagen, Filme, Klänge oder Theater und Tanzvorführungen begeisterten ebenso wie handwerkliche und künstlerische Arbeiten, kulinarische Genüsse oder sportliche Aufführungen, Aufräumaktionen, Dokumentationen von Fahrten oder Ausflügen und so vieles mehr.

Es war kaum möglich, das gesamte Angebot in den drei Stunden des Präsentationstags vollständig zu erleben, so vielfältig und beeindruckend war es. Diese Vielfalt zeigt deutlich, wie sehr sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Projektleitungen ins Zeug gelegt haben, um etwas Besonderes zu schaffen.

Teich
Blaulicht

Ein herzlicher Dank gilt allen, die zu diesem erfolgreichen Event beigetragen haben. Besonders den engagierten Schülerinnen und Schülern, den Projektleitungen (Lehrern, Schülern, Externen), dem HAG-Freundeskreis, der die Projektwoche mit einer großzügigen Spende von insgesamt 4000€ unterstützt hat und somit viele Projekte erst ermöglicht hat, sowie dem Organisationsteam unter der Leitung von Herrn Schlachter. Dieses Team hat die Projektwoche bereits seit über einem Jahr geplant und organisiert.

Die Projektwoche am Hannah-Arendt-Gymnasium war ein voller Erfolg, der dank des Einsatzes aller Beteiligten zu einer besonderen Atmosphäre und tollen Ergebnissen geführt hat.

Projektwoche mit Präsentationstag

Von Dienstag, den 11. Juli bis Freitag, den 15. Juli 2023 fand Hannah-Arendt-Gymnasium die Projektwoche statt. In 34 Projekten können sich die Schülerinnen und Schüler der fünften bis elften Jahrgangsstufe ausprobieren und Erfahrungen machen, die sonst in dieser Art und Weise im getakteten Schulalltag nicht möglich sind.

Einen großen Beitrag dazu leistet auchder HAG-Freundeskreis, der zahlreiche Projekte finanziell mit sage und schreibe insgesamt über 4000€ unterstützt und so erst viele Projekte, von denen die Schulgemeinschaft auch langfristig profitieren wird, erst ermöglicht.

Am Samstag, den 16. Juli findet dann von 10.00 bis 13.00 Uhr der Präsentationstag statt, an dem alle Projekte zeigen, was sie im Laufe der Woche gemacht haben und welche Ergebnisse erzielt wurden.

Dazu sind alle Eltern, Verwandte und Freunde ganz herzlich eingeladen. Für Getränke ist bestens gesorgt, auch Brezeln, Kaffee und Kuchen werden angeboten. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Einen ersten Eindruck über einige Projekte kann man bereits hier gewinnen.

Schulbuchrückgabe

Alle Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr an der Schulbuchausleihe teilgenommen haben, müssen zum Schuljahresende die ausgeliehenen Bücher zurückgeben. Dazu wurde in der vergangenen Woche der persönliche Rückgabezettel verteilt. Am Montag, den 17. Juli und am Dienstag, den 18. Juli 2023 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung am Hannah-Arendt-Gymnasium in Raum 20 und nehmen die Bücher entgegen. Die genaue Einteilung, welche Klasse und welcher Kurs die Bücher wann zurückgibt findet man zum Download hier.

Kurzstunden wegen extremer Hitze

 

Stadtradeln

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Landkreis Bad Dürkheim an der bundesweiten Kampagne STADTRADELN. Im Rahmen dieses Wettbewerbs treten Teams aus Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürger/innen für die Radförderung, den Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale, denn gemeinsam können wir viel bewegen.

Das Land Rheinland-Pfalz fördert in diesem Jahr wieder den Wettbewerb SCHULRADELN im Rahmen der Klimaschutzkampagne STADTRADELN.

Vor drei Jahren erhielt das „Team Hannah radelt“ den 2. Platz bei der Vergabe des Klimaschutzpreises. Es wäre toll, wenn viele wieder dabei wären und wir es wieder schaffen, „aufs Treppchen zu radeln“.

Die Anmeldung funktioniert ganz einfachunter dem Link https://www.stadtradeln.de/home .Das bereits registrierte Team „Hannah radelt 2023“ findet man bei der Registrierung, indem man das Bundesland „Rheinland-Pfalz“ wählt und die Kommune (Haßloch im Landkreis Bad Dürkheim) anklickt.

Lade auch deine Familie, Eltern, Großeltern und Freunde ein, unserem Team beizutreten und gemeinsam Kilometer zu sammeln!

Wann geht’s los?

Der „STADTRADELN-Zeitraum“ geht vom  28. Juni 2023 bis zum 18. Juli 2023, bereits geradelte Kilometer können auch nachgetragen werden.

Exkursion nach Trier

Das Rom des Nordens war auch in diesem Jahr wieder Ziel einer Exkursion unserer Lateinklasse der achten Jahrgangsstufe. Wir besichtigten das Wahrzeichen der Stadt, die Porta Nigra, ein ehemaliges Tor der Stadtmauer. Man kann bei ihrem Anblick unmittelbar erahnen, in welchem Maßstab Trier in der Antike ausgebaut wurde. Ein weiterer Höhepunkt war die Besichtigung des Amphitheaters, in dem damals 20 000 Zuschauer Platz fanden. Darüber hinaus waren wir in den Kaiserthermen und der Konstantinsbasilika.

Trierfahrt 2023
Im Rheinischen Landesmuseum konnten wir vielfältige antike Schätze bestaunen: Grabmäler, Mosaike, den Trierer Goldmünzenschatz aus der römischen Kaiserzeit (2650 Münzen = 18,5 kg Gold) und vieles mehr. Im Kolping Hostel wurden wir mitten in der Trierer Innenstand freundlich empfangen und gut versorgt. Bene tibi sit!" Weiter...

"Bow and Wind"-Konzert 2023

Das Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch lädt zu seinem diesjährigen "Bow and Wind"-Konzert am Dienstag, den 27. Juni 2023 um 19:00 Uhr in die Aula der Schule ein. Es wirken mit: Die Musik Schwerpunktklasse 6d, das Schulorchester, die „GMBH“ (GebläseMannschaftBlech&Holz) sowie der Projektchor "6-K united" der Orientierungsstude.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.


Ausflug der Lateinklassen des Jahrgangs 6 zur römischen Villa Borg

Latein 1Am Mittwoch, den 21.6.23 fuhren alle Lateinschüler*innen des Jahrgangs 6 ins Saarland zur römischen Villa Borg. Diese Villa ist eine rekonstruierte Villenanlage und lässt erahnen, wie ein einflussreicher antiker Römer in jener Zeit gelebt hat. In der Taverne wurden römische Speisen angeboten. Im Anschluss an diesen Park besuchten die Schüler*innen einen Mosaikfußboden, das größte Mosaik am originalen Fundplatz nördlich der Alpen – mit einer Fläche von 15 x 10 Metern und über 3 Millionen Steinchen. Weiter...

HAG bei 6K United

„…und die Chöre sind zurück“ unter diesem Motto steht das diesjährige Projekt 6KUnited: 6000 Kinder stellen den Chor zu einem riesigen Arena-Konzert – und wir waren am vergangenen Samstag im Mannheim mit dabei.

Ein halbes Jahr lang haben die fünften Klassen, der Orientierungsstufenchor und einige Schülerinnen und Schüler der 6a die Songs und dazugehörigen Choreografien mit Hilfe der Videos, die uns zur Verfügung gestellt wurden, eingeübt. Am Montag nach den Pfingstferien trafen wir uns alle zusammen und haben unter der Leitung von Herrn Beck, dem Organisator an unserer Schule, das Programm gemeinsam geprobt.

Am Samstagmittag ging es dann mit der S-Bahn nach Mannheim zur SAP-Arena, wo wir in einer Generalprobe erstmals live mit der Band, den Sänger*innen und dem Dirigenten gesungen haben. Weiter...

 

Konzert zu Gunsten HomaBay

Plakat KonzertFür das Projekt "New Hope School" im kenianischen Homa Bay, das maßgeblich vom ehemaligen HAG-Lehrer Walter Grudszus unterstützt wird, findet am Sonntag, den 25. Juni 2023 in der Haßlocher St. Gallus-Kirche ein Benefizkonzert statt, zu dem auch alle Mitglieder der Schulgeeinschaft herzlich eingeladen sind. Weitere Informationen zum Projekt findet man auf der zugehörigen Seite.


Viertes Ehemaligentreffen am HAG

EMTBei bestem Wetter trafen sich am Samstag, den 27. Mai einige hundert ehemalige Schülerinnen und Schüler zum vierten Ehemaligentreffen des Hannah-Arendt-Gymnasiums in der Aula. Pünktlich um 16.00 Uhr füllte sich das Gebäude und die Aula mit neugierigen Menschen. „Wen würde man wiedersehen?“, oder „Wie sieht die alte Schule heute aus?“ waren sicherlich nur einige Fragen.

Mit einer offiziellen kurzen Begrüßung um 17 Uhr war der Abend dann auch offiziell eröffnet. Der Schulhof und das Gebäude füllten sich weiter und ausgestellte alte Bilder oder ausgelegte Abiturzeitungen wurden intensiv betrachtet. Auch die Gebäudeführungen waren hervorragend besucht. Bei kühlen Getränken, Kuchen oder Gegrilltem konnte man Menschen wiedertreffen, mit denen man viel Lebenszeit verbracht und die einen geprägt hatten. In der Abendsonne wurde auch der Schulhof ein Ort der Begegnung und der Gespräche und der Erinnerung.

Wir freuen uns, dass so viele da waren und den Abend durch ihre Anwesenheit bereichert haben.

„Hannah liest“ erstmals am HAG       

Hannah liestMit einer neuen Veranstaltung bereicherten Frau Martens und Frau Sauter das Schulleben. In den letzten drei Stunden vor den Pfingstferien wurde zum ersten Mal „Hanna liest“ angeboten.

Dabei konnten Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte oder jeder, die / der wollte aus einem Buch seiner Wahl vorlesen. Das Angebot war entsprechend groß und vielfältig, sodass sich jede(r) auf eine „literarische Reise“ nach eigenem Geschmack machen konnte, denn es konnten in drei Durchgängen zu etwa 20 Minten drei unterschiedliche Angebote gewählt werden.

Herzlichen Dank an Frau Martens und Frau Sauter für die Organisation dieser schönen Veranstaltung.

Einladung zum Ehemaligentreffen am 27. Mai 2023

Ehemaligentreffen 1Zum vierten Mal seit dem Bestehen des Hannah-Arendt-Gymnasiums findet am Samstag, den 27. Mai  2023, ein Ehemaligentreffen für alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler des HAGs statt.

Von 16.00 bis 22.00 Uhr gibt es in der Aula und auf dem Schulgelände Gelegenheit Erinnerungen aufzufrischen, alte Freunde wiederzutreffen und zu feiern.

Der aktuelle Abiturjahrgang bewirtet alle Gäste mit Essen und Getränke, voraussichtlich wird auch wieder eine Kinderbetreuung eingerichtet und es wird verschiedene kleine Angebote geben, um in Erinnerungen zu schwelgen.

Wir freuen uns auf alle spontanen und angemeldeten Besucherinnen und Besucher.

Weiter...

Schulbuchlisten 2023/24

Hier findet man die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2023/2024  im pdf-Format zum Download. Die Listen gliedern sich im Wesentlichen in drei Teile, die sich an der Schulbuchausleihe orientieren.

Die Angaben der Schulbuchlisten sind ohne Gewähr. Sie dienen lediglich dem besseren Überblick. Verbindlich ist ausschließlich die online verfügbare Liste  des Bildungsministeriums. Hierzu wird der individuelle Freischaltcode benötigt, welchen jede Schülerin / jeder Schüler von der Schule erhalten hat.

Die Bestellungen kann man in  diesem Jahr in der Zeit vom 26. Mai 2023 bis zum  26. Juni 2023 im Elternportal tätigen.

Zu beachten ist: Sofern man die Bestellung nicht im vorgenannten Zeitraum abschließt, muss man alle Lernmittel, die das Kind im Schuljahr 2023/2024 im Unterricht benötigt, selbst kaufen.

Hier geht es zum Download.

Informationen zur New Hope School
in Homabay

Zur New Hope School in Homa Bay gibt es neue Informationen, die Herr Grudszus in einem Flyer zusammengefasst hat:

Flyer1
Flyer 2

Spendenübergabe an "Die Tafel"

ScheckübergabeSeit einigen Jahren werden am HAG Weihnachtskarten verkauft. Die Karten der Gewinnerinnen und Gewinner eines schulinternen Wettbewerbs aus dem Kunstunterricht werden gedruckt und können dann von den Mitgliedern der Schulgemeinschaft erworben werden. Der Erlös dieser Aktion kam in diesem Jahr der Haßlocher "Tafel" zu Gute. Unser Bild zeigt die Scheckübergabe.

Wenn zwei sich streiten, schlichtet der Dritte - die Streitschlichter am HAG

Die Schulmediation leistet einen wichtigen Beitrag zur Schulentwicklung - deshalb freuen wir uns sehr, dass nach einer fast zweijährigen, coronabedingten Pause in diesem Schuljahr endlich wieder die Ausbildung zu den Schulmediatoren stattfinden konnte. Verantwortlich für die Ausbildung sind Frau Cater, Frau Hausmann, Frau Pauly und Frau van Lier.

Streitschlichter 2023

Mit Maya, Mia, Martyna, Katharina, Dana, Cecilia, Michael, Mia, Meri und Jeanette aus der MSS 10 hat sich eine motivierte und engagierte Gruppe zusammengefunden, die Ende des Jahres 2022 mit dem ersten Modul startete. In insgesamt fünf Modulen lernten die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Phasen eines Streitschlichtungsgesprächs kennen und wie sie die Konfliktparteien professionell zu zufriedenstellenden und selbstgefundenen Lösungen führen können. Unsere neuen Mediatoren erwiesen sich dabei als sehr kompetent, emphatisch und strukturiert, weshalb wir uns sicher sind, dass sie ihre neue Aufgabe im Sinne der Schulgemeinschaft gut meistern werden. Weiter...

Wir wünschen euch viel Spaß und viele konstruktive Gespräche!

EinsatzplanZu folgenden Zeiten stehen unsere Streitschlichter im Schuljahr 2022/23 im SV-Raum zur Verfügung:

 



Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Januar bis März 2023.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl