Zum Inhalt springen

Alte Startseiteneinträge Januar bis März

 

Wettbewerb "Geographie wissen"

Deutschlands größter Geographiewettbewerb "Geographie Wissen" wurde in diesem Schuljahr wieder unter der Leitung von Herrn Ziegler am Hannah-Arendt-Gymnasium durchgeführt. Schulsiegerin wurde Maria Lobeth (Klasse 9c).

Wettbewerb Geographie Wissen 2019

 

Sie setzte sich gegen die anderen Klassensiegerinnen und -sieger durch und qualifizierte sich damit für den Landesentscheid Rheinland-Pfalz Ende März. Die Schulgemeinschaft gratuliert ganz herzlich und wünscht Maria alles Gute für die nächste Runde. Weiter...

13. HAG-Oberstufen-Handballturnier

Zum dreizehnten Mal bereits trafen sich am UrkundeMittwoch, den 21. März 2019, zahlreiche Oberstufenschülerinnen und -schüler sowie ein Lehrerteam zum HAG-Oberstufen-Handballturnier in der Sporthalle. Den Jahrgängen der MSS10, 11 und 12 war es ebenso wie dem Lehrerkollegium gelungen, ein Team auf die Beine zu stellen, das im Modus "jeder gegen jeden" jeweils 15 Minuten zusammen Handball spielte. Die einzelnen Spiele zeichneten sich durch die notwendige Spannung aus, waren jedoch durchweg fair und von gegenseitigem Respekt geprägt.  Geleitet wurden die Begegnungen sowohl von Schülern als auch von Lehrern. Zahlreiche Zuschauer aus der Ober-, Mittel- und Unterstufe verliehen dem Turnier einen gelungen Rahmen, die Platzierungen waren fast nebensächlich: In einem richtigen Endspiel gewann das Lehrerteam gegen die bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene MSS12. Herzlichen Dank an alle Mithelfenden, insbesondere an Thomas Jung, der zum wiederholten und zum letzten Mal das Oberstufenturnier als Schiedsrichter unterstützte und ermöglichte.

 

Landesmeistertitel geht an das Hannah-Arendt-Gymnasium nach Haßloch

Am Donnerstag, den 14.03.2019, durften am Ende eines langen Wettkampftages die Schülerinnen vom Hannah-Arendt-Gymnasium jubeln. Sie siegten im Jugend trainiert für Olympia Landesentscheid Gerätturnen und dürfen Rheinland-Pfalz nun Anfang Mai beim Bundeswettbewerb in Berlin vertreten.

JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIVweiblich-Maerz2019-
JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIVweiblich-Maerz2019-05

Lilly Hänlein, Milena Härthe, Janoah Müller, Mia Rodach, Annalena Willem und Ida Vos zeigten eine durchweg sehr konzentrierte Leistung und ließen so den Verfolgern aus Ludwigshafen und Speyer am Ende keine Chance. Die Mädchen starteten an der Gerätebahn A (bestehend aus einer Übung am Reck, Boden und Sprung) und legten gut vor. Mannschaftlich geschlossen erreichten alle 17er Wertungen, bei maximalen 18 Punkten, ein super Einstand. Weiter...

Jugend debattiert -
Regionalfinale am HAG

Lara Lienhart (MSS12), Teilnehmerin am Regionalfinale hat einen Bericht über die Veranstaltung , die am 14. Februar unter Frau Martens Leitung am HAG stattfand, verfasst:

Auch in diesem Jahr gab es am HAG wieder hitzige und spannende Debatten rund um die verschiedensten Themen. Organisiert von Frau Martens und einigen Schülern des HAGs fand am 14.02 das diesjährige Regionalfinale von „Jugend debattiert“ statt. Neben dem Hannah-Arendt-Gymnasium nahmen im Bezirk „Weinstraße“ des Landes Rheinland-Pfalz auch das Eduard-Spanger-Gymnasium Landau, das Evangelische-Trifels-Gymnasium Annweiler, das Geschwister-Scholl-Gymnasium Ludwigshafen, das Heinrich-Böll-Gymnasium Ludwigshafen sowie das Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim an diesem Wettbewerb teil.

Jugend debattiert - Regionalfinale 2019

Die Schülerinnen, Schüler und betreuenden Lehrer der anderen Schule trafen am Morgen in Haßloch ein. Sowohl unter den Lehrern als auch den Schülern freuten sich viele über ein Wiedersehen zwischen den Debattanten und Juroren der einzelnen Schulen. Viele kannten sich schon aus den letzten Jahren, aber es gab auch einige neue Gesichter. Nach der Begrüßung ging es dann auch gleich in die ersten Debatten. „Soll das Reparieren von Elektrogeräten Unterrichtsfach werden?“ und „Sollen grundsätzlich auch Nicht-Pädagogen in der Schule unterrichten?“ Zu diesen beiden Fragestellungen lieferten sich die Jungen und Mädchen der Altersgruppe 1 in der Qualifikationsrunde sehenswerte und qualitativ hochwertige Debatten. Die ersten beiden Themen der Altersgruppe 2 drehten sich zum einem darum, ob „mehr fremdsprachige Filme ohne deutschsprachige Synchronisation gezeigt werden“ sollen, zum anderen darum, ob „Kommunen für Gärten, Grünflachen und Gewerbegebiete eine biodiversitätsfreundliche Gestaltung vorschreiben“ sollen. Weiter...

Trierfahrt der Lateinklassen 2019

Trier ist das bessere Rom! Einst größte Stadt des Römischen Reiches nördlich der Alpen und wichtige Kaiserresidenz, wirkten dort römische Imperatoren wie Konstantin der Große. Aus diesem Grund erlebte die Stadt eine einzigartige kulturelle Blüte. Etliche Zeugnisse dieser Zeit wurden 1986 gar Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Kein Wunder also, dass sich die Lateinklassen der achten Jahrgangsstufe mit Frau Weiler und Herrn Mertel auch dieses Jahr wieder aufmachten, die Schätze der Augusta Treverorum kennenzulernen.

Trierfahrt 2019-01
Trierfahrt 2019-05

Die erste Station der dreitägigen Exkursion vom 6. bis 8. Februar bildete das Wahrzeichen der Stadt, die Porta Nigra, die einst das nördliche Eingangstor in die Stadt war und die heute auch auf etlichen 1-Euro-Münzen zu bestaunen ist. Einen beeindruckenden Kontrast zwischen evangelischen und katholischen Gotteshäusern konnten die Schüler bei der Besichtigung des Trierer Domes und der Konstantinsbasilika wahrnehmen. Weiter...

Skikurs der Sport-Leistungskurse

In diesem Jahr findet nicht nur die Nordische Skiweltmeisterschaft in Seefeld statt, auch unsere Sportleistungskurse kamen in den Genuss dieses Wintersportparadies zu erkunden und stellten sich den unterschiedlichen Herausforderungen im Schnee und verbrachten fünf tolle Skitage in Tirol.

Skiexkursion - 03
Skiexkrusion-05

Mit den beiden Leistungskursen der Jahrgangsstufe 10 und 11 und drei Betreuern ging es samstags in der Früh los in Richtung Österreich. Nach knapp acht Stunden Busfahrt über den Fernpass erreichten wir die Bergwelt und damit auch unsere Unterkunft nur knapp drei Kilometer von unserem Skigebiet entfernt. Danach hieß es Koffer ausladen, Skiausleihe erledigen, Zimmer beziehen, Abendessen und zack stand der erste Pistentag schon vor der Tür. Die Wetterprognose: andauernder Schneefall, doch die Sonne ließ in den nächsten Tagen nicht lange auf sich warten. Perfekte Bedingungen also auf der Piste! Unser Experiment, die Skikurse in diesem Jahr selbst durchzuführen, da alle drei Betreuer die Lizenz dafür besitzen, ist rundum gelungen. Nach dem zweiten Tag war keiner der Skianfänger mehr am sogenannten „Idiotenhügel“ zu finden und die Fortgeschrittenengruppe feilte Tag für Tag an ihrer Technik – mit Erfolg! Weiter...

Regionalfinale "Jugend debattiert"

Der bundesweite Wettbewerb "Jugend debattiert" findet seit einigen Jahren auch am Hannah-Arendt-Gymnasium statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die Spaß und Freunde an der verbalen und argumentativen Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen haben.

Im Schulentscheid wurden die beiden jeweiligen Schulsieger ermittelt, die dann unsere Schule beim Regionalwettbewerb vertreten. Die dortigen Sieger nehmen am Landeswettbewerb teil, wo man sich für den Bundeswettbewerb qualifizieren kann.

Das diesjährige Regionalfinale findet am Donnerstag, den 24. Februar am Hannah-Arendt-Gymnasium statt,  der Wettbewerb wird von Frau Martens betreut und organisiert. Weitere Informationen zu "Jugend debattiert" findet man hier.

 

Einladung zum Vortrag "Stressfaktor Smartphone" mit Herrn Dr. Jatzko

Wer kennt sie nicht – die ständigen Einladung JatzkoErmahnungen an unsere Kinder das Smartphone aus der Hand zu legen, etwas anderes zu machen? Der Stress, der durch die pausenlose Aufmerksamkeit auf das Gerät entsteht ist den Kindern, aber auch vielleicht uns Eltern, nicht immer bewusst. Diese Belastung und deren bereits heute nachweisbaren Auswirkungen erläuterte Dr. Alexander Jatzko bereits im Rahmen des Landeselterntags im April vergangen Jahres. Wir, der SEB und die Schulleitung des Hannah-Arendt-Gymnasiums, sind davon überzeugt, dass dies ein Thema ist, auf dass alle Schülerinnen und Schülern aufmerksam gemacht werden sollten. Wir freuen uns daher sehr, dass wir Herrn Dr. Jatzko für einen weiteren Vortrag an unserer Schule gewinnen konnten. Weiter...

Orchesterkonzert "Bow&Wind"

Plakat Orchesterkonzert 2019Am Dienstag, den 12. Februar 2019 um 19 Uhr findet in der Schulaula das diesjährige  Konzert „Bow & Wind“ statt. Die Streicher – und Bläserklassen der Unterstufe präsentieren an diesem Abend Musikstücke aus ihrem aktuellen Programm, das Vororchester und das Orchester führen u. a. Musik von Piazzolla und Ed Sheeran auf. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden zur Unterstützung der musikalischen Arbeit werden gerne entgegen genommen. Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, sich über die Musikklassen am HAG zu informieren.

Turnen - Regionalfinale WK IV Mädchen
im Januar 2019 in Edenkoben

Am Dienstag, den 29.01.2019 fanden die Wettbewerbe der Altersklasse IV im Bereich Gerätturnen weiblich und männlich statt. Nach Rekordanmeldezahlen und einem dementsprechend großen Teilnehmerfeld verbuchte das Hannah-Arendt-Gymnasium am Ende einen Vizetitel, Platz 7 und 8.

JtfO-Turnen-RegionalfinaleWKIVweiblichundmaennlich-Februar2019-06
JtfO-Turnen-RegionalfinaleWKIVweiblichundmaennlich-Februar2019-19

Morgens starteten elf Jungenmannschaften, die jeweils mit maximal zwei Mädchen ergänzt werden dürfen, auf den unterschiedlichen Gerätebahnen und bei den Sonderprüfungsübungen. Nuna Gauweiler, Luis Giertzsch, Levi Müller, Lars Urich, Marlon Reichelt, Sophia Stenzel vertraten hier das HAG und erreichten am Ende Platz 8. Levi Müller überzeugte besonders beim Stangenklettern und Standweitsprung und lieferte hier wertvolle Zeiten und Weiten. Weiter...

 

Anmeldungen am Hannah-Arendt-Gymnasium

Nach dem Tag der offenen Tür findet nun die Anmeldungen 2019Anmeldephase für Schülerinnen und Schüler, die ab kommendem Schuljahr das HAG neu besuchen möchten, statt. Die Anmeldungen finden im Sekretariat des Hannah-Arendt-Gymnasiums statt. Dort erhält man auch alle notwendigen Unterlagen, die vor Ort ausgefüllt werden können. Wer möchte, kann sich das Anmeldeformular bereits vorher hier im Excel- oder hier im pdf-Format herunterladen und bereits zu Hause von Hand oder am Rechner zum Ausdrucken ausfüllen.

Zu folgenden Zeiten können die diesjährigen Viertklässler am HAG angemeldet werden:

  • Samstag, den 26. Januar 2019 von 10:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag, den 29. Januar 2019 von 8:00 - 14:00 Uhr und 16:00 - 20:00 Uhr
  • Mittwoch, den 30. Januar 2019 von 8:00 - 14:00 Uhr

Viele weitere Informationen zu den benötigten Unterlagen und zu vielem mehr findet man hier.

 

Tag der offenen Tür am 19 . Januar 2019

Am Samstag, den 19. Januar 2019, findet am Hannah-Arendt-Gymnasium der Tag der offenen Tür statt.

Das Kollegium, die Schulleitung, die Schülerinnen und Schüler, der Schulelternbeirat und der Freundeskreis laden alle  Kinder und Eltern der jetzigen vierten Grundschulklassen ganz herzlich ein, unsere Schule und unser vielfältiges Schulleben an diesem Tag kennenzulernen.

Offene Tür


Der erste Teil des "Tag der offenen Tür" dauert von 09.00 bis 10.30 Uhr:

  • Von 09.05 Uhr bis 10.15 Uhr bieten wir zwei verkürzte Schulstunden Schnupperunterricht in den 5. und 6. Klassen an. Die Kinder der 4. Grundschulklassen sind herzlich eingeladen, den Unterricht in Deutsch, Englisch, Mathematik, Musik, Naturwissenschaften  oder ITG zu besuchen.

  • Eine Anmeldung war in diesem Jahr erstmals auch vorab online möglich. Wir freuen uns sehr , dass dieses Angebot so zahlreich angenommen wurde.
    Selbstverständlich ist eine Teilnahme jedoch auch ohne vorherige online-Anmeldung möglich. Dazu kommt man einfach am Infostand im Eingangsbereich vorbei und sucht sich Fächer seiner Wahl aus. Auch die online angemeldeten Schülerinnen und Schüler werden von dort von unseren Schülerinnen und Schülern in den jeweiligen "Schnupperraum" begleitet und dort später auch wieder abgeholt.

  • Für Nachzügler gibt es noch die Möglichkeit, um 9.40 Uhr mit einer Stunde Schnupperunterricht  einzusteigen. Auch für diese Kinder ist der Treffpunkt der Informationsstand im Eingangsbereich. Weiter...

Viele weitere Detailinformationen zum Ablauf des Tags findet man hier auf der Seite zum Tag der offenen Tür 2019.

Autor: Dominik Grißmer