Zum Inhalt springen

Jahresehrungen

Jahresehrungen 2021Die traditionellen Jahresehrungen am letzten Schultag, die bis vor zwei Jahren immer unter Anwesenheit aller Schülerinnen und Schüler in der Aula stattfanden, fielen auch in diesem Jahr leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Die vielen außergewöhnlichen Leistungen, die es auch im vergangenen Schuljahr gab, sollen dennoch gewürdigt werden und so hat Herr Beck eine online-Jahresehrungen zusammengestellt, die man hier als pdf-Datei herunterladen kann.

Feriengruß des Schulleiters

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

Herr Strempelein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Die Pandemie verlangt von uns allen permanente Flexibilität. Ich danke unseren Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrer, unseren Eltern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre außergewöhnliches Engagement, ihr Verständnis, ihr Vertrauen und ihre Anstrengungsbereitschaft. Gemeinsam haben wir es geschafft.

Ich wünsche der ganzen Schulgemeinschaft erholsame Sommerferien.

Klaus Strempel

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

MathematikBereits im März 2021 hatten wir über das erfolgreiche Abschneiden unserer Schülerinnen und Schüler bei den Mathematikwettbewerben in diesem Schuljahr berichtet. Emilia Dyrko und Timon Mauer haben als Preisträger der 2. Runde des rheinland-pfälzischen Landeswettbewerbs dem Ganzen noch eins oben drauf gesetzt, denn sie haben sich für die 3. Runde qualifiziert. Diese findet am Donnerstag, den 15. Juli 2021  in Landau statt und besteht aus einem Kolloqium mit der Wettbewerbskommission. Vielleicht werden sie danach zu einem mehrtägigen Mathematikworkshop an einer rheinland-pfälzischen Universität eingeladen? Die Schulgemeinschaft drückt Euch fest die Daumen!

„Erst Spaß gehabt, dann nachgedacht“

… lautet das Motto mit dem das „Theater requisit“ am Dienstag, den 29. Juni 2021, das Hannah-Arendt-Gymnasium besuchte. Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen verteilten sich in der großen HAG-Aula und wurden mit schwungvoller Live-Musik begrüßt.

Nach einer kurzen Einführung in den Verlauf der Veranstaltung und einer Erklärung zum Format des Improvisationstheaters ging es auch schon los: Sieben verschieden Szenen – stets vorgebeben durch die Schülerinnen und Schüler – wurde über eine Stunde lang auf der Aulabühne durch die Schauspielerinnen und Schauspieler dargeboten und begeisterten das Publikum.

Thetaer requisit - 05
Theater requsit - 06

Nach einer kurzen Pause kamen dann die Schauspielerinnen und Schauspieler – allesamt ehemals Abhängige - in die einzelnen Klassen zum Gespräch über das Theater, über Sucht und vieles mehr. Etwa eine Stunde lang konnten sich die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler - ohne Lehrerinnen und Lehrer - mit den Schauspielerinnen und Schauspielern unterhalten und dabei Fragen aller Art stellen.

Theater requisit -11

Finanziert wurde diese Veranstaltung, die im Rahmen unseres schulischen Suchtpräventionskonzepts stattfand, durch die R+V-Betriebskrankenkasse sowie durch den HAG-Freundeskreis.

Schulbuchlisten für das
Schuljahr 2021/2022

BildSchulbuchlisteDie Schulbuchlisten für das Schuljahr 2021/2022 sind fertig und können auf der entsprechenden Seite hier heruntergeladen werden. Die Zugangscodes zur Schulbuchausleihe haben alle Schülerinnen und Schüler erhalten. Herzlichen Dank an Frau Kutschke für die umfangreiche Arbeit in diesem Bereich. Die Rückgabetermine wurde zwischenzeitlich ebenfalls festgelegt und können hier eingesehen werden.

 

Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler ab 14. Juni

HygieneplanNach Rücksprache mit der ADD findet auch an Ganztagsschulen, also auch am Hannah-Arendt-Gymnasium, bereits ab dem 14. Juni für alle Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht statt. Die aktuelle Stundenpläne bleiben dafür - voraussichtlich bis Ende des Schuljahres - bestehen. Auch die Selbsttestungen werden wie gewohnt fortgesetzt. Da am Montag, den 14. Juni der diesjährige Studientag des Lehrerkollegiums stattfindet und demenstprechend kein Unterricht gehalten wird, finden die Selbsttests in der kommenden Woche ausnahmsweise am Dienstag, den 15. Juni und am Donnerstag, den 17. Juni statt. Den neuen Corona-Hygieneplan (Stand: 21. Juni) hat das Bildungsministerium ebenfalls veröffentlicht. Er kann hier heruntergeladen werden. Wir freuen uns alle Schülerinnen und Schüler in den letzten fünf Schuljahreswochen wieder zum gemeinsamen Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen.

Öffnungsschritte nach den Pfingstferien

Bild ElternschreibenDas rheinland-pfälzische Bildungsministerium plant nach den Pfingstferien folgende Öffnungsschritte an Ganztagsschulen:

  • 1. Schritt: Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen bis zum 18. Juni. Auch die bisherigen Regelungen zur Notbetreuung gelten weiter.

  • 2. Schritt: Präsenzunterricht für alle Klassen- und Jahrgangsstufen ab dem 21. Juni, wenn sich das Infektionsgeschehen weiter so entwickelt wie in den letzten Tagen und die Sieben-Tage-Inzidenz in den jeweiligen kreisfreien Städten und Landkreisen unter 100 liegt.

Hier findet man das neueste Elternschreiben des Bildungsministeriums vom
1. Juni 2021.

Fortsetzung der Selbsttests am HAG - Veränderungen ab 10.Mai

 

Gib Corona keine Chance

Seit Montag, den 26. April 2021 besteht für alle Schülerinnen und Schülersowie für alle Lehrkräfte zweimal pro Woche eine Testpflicht. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht. Weitere Informationen findet man im aktualisierten Schreiben zur Antigen-Selbsttestung und zur Testpflicht (Änderungen markiert) vom 10. Mai 2021.

Am HAG wird die bisherige bewährte Teststruktur beibehalten: Die anwesenden Lerngruppen testen sich jeweils montags und mittwochs in der ersten Unterrichtsstunde. Das bereits seit  19. April 2021 an Testtagen gültige Stundenmodell wird ebenfalls beihalten:

07.55-08.25: Testungen unter Anleitung der Fachlehrer der ersten Stunde
08.25-09.05: 1. Unterrichtsstunde
09.05-09.45: 2. Unterrichtsstunde
09.45-10.05: Pause
10.05-10.45: 3. Unterrichtsstunde
10.45-11.25: 4. Unterrichtsstunde
11.25-11.40: Pause
11.40-12.20: 5. Unterrichtsstunde
12.20-13.00: 6. Unterrichtsstunde
Der Nachmittagsunterricht findet gemäß Stundenplan zu den regulären Zeiten statt.

Fitness-Challenge ausgewertet

Preise Fitness ChallengeDie Sportlehrer haben die Fitness-Challenge ausgewertet. Folgende Schülerinnen und Schüler sind Preisträger des Wettbewerbs:

Arvid Brunne, Maya Gauweiler, Julian Hess, Carlos Heumann Rey, Diego Heumann Rey, Mara Hildebrand, Sophia Horsch, Lara John, Rahel Mayer, Noemie Müllerm Amelie Roth, Sebastian Roth, Lars Urich, Denis Wegner, Nency Wilhelm,

Vielen herzlichen Dank an den Freundeskreis des Hannah-Arendt-Gymnasiums für die finanzielle Unterstützung bei den Preisen!

Das Training hat sich gelohnt und es warten auf die Spitzenreiter aus jeder Kategorie tolle Preise, die man sich  bei Herrn Siener oder Frau Helfrich abholen darf. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Weiter...

Abitur 2021

Am Freitag, den 30. April 2021 starten die diesjährigen Abiturprüfungen. Das Lehrerkollegium drückt allen Abiturientinnen und Abiturienten, die in der momentanen besonderen Situation ihre Abiturprüfung ablegen, die Daumen.

Abiturwünsche 2021

 

Mathematikwettbewerbe  – viele erfreuliche Erfolge von HAG-SchülerInnen

MathematikDerzeit müssen leider viele schulische Aktivitäten verschoben oder abgesagt werden. Umso erfreulicher ist es, dass dies für einige Mathematikwettbewerbe nicht galt und bei den verschiedenen Wettbewerben der letzten Wochen auch mehrere tolle Erfolge von HAG-SchülerInnen zu verzeichnen waren.

Bei der Mathematikolympiade hatten sich Anna von Herff (7) und Levi Müller (10) mit ihren hervorragenden Leistungen in der ersten und zweiten Runde für die dritte Runde qualifizieren können. Einen Vormittag lang brüteten Sie dabei eifrig über kniffligen Mathematikaufgaben und erstellten Lösungen, die derzeit zur Begutachtung in Mainz liegen.

An der 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik nahmen 15 SchülerInnen engagiert teil. Der Wettbewerb richtet sich an Jahrgang 8, es können aber auch interessierte und begabte FrühstarterInnen aus Jahrgang 6 oder 7 teilnehmen. Herauszuheben sind die Erfolge von Max Sellmeier (6), Maya Heck (7) und Linus Hauß (8), die mehr als 85% der erreichbaren Punkte erringen konnten und somit einen 1. Preis eingefahren haben. Alle Preisträger qualifizieren sich für die nächste Runde, die dann im Januar 2022 stattfinden wird.

Beim Känguruwettbewerb, der traditionell am dritten Donnerstag im März stattfindet, nahmen 259 SchülerInnen teil. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Die Schulgemeinschaft des HAG gratuliert allen erfolgreichen Mathe-Talenten zu Ihren Erfolgen und bedankt sich bei den MathematiklehrerInnen für die Organisation und Durchführung der Wettbewerbe.

 

 

Mit einer Bundestagsabgeordneten
im Gespräch

Die Klasse 9d hat am 08.04.21 ein Expertengespräch mit der Bundestagsabgeordneten der SPD, Isabel Mackensen, geführt. Auf Nachfrage von Frau Maroc hat sie sich bereiterklärt, sich den Fragen der Klasse in einem Onlineinterview zu stellen. Geplant waren verschiedene Fragen zu verschiedenen Themen, sowohl politisch, als auch privat und familiär, zu stellen. Frau Mackensen führte die Klasse ein bisschen durch ihren Berufsalltag und brachte ihr ihr Statement zum Corona-Management der Bundesregierung näher.

Es ist erstaunlich mehr als viele erwarten, was so einen "politischen Beruf" ausmacht und man hat sehr viel an verschiedenen Orten zu tun. Oft muss man viel reisen und überrascht hat es die Klasse auch, wie sozial engagiert Frau Mackensen trotzdem ist. So eine Berufswahl ist immer mit einem sehr organisierten Alltag verbunden.

Die Klasse hat sich über die Gelegenheit gefreut und würde so ein Expertengespräch gerne wiederholen.

Selbsttestungen in der Schule

Aktuelle Information: Die Durchführung von Selbsttests für Schülerinnen und Schüler am HAG beginnt am Freitag, den 09.04.2021. Nähere Informationen zu den Selbsttests finden Sie auf der Homepage des Herstellers Roche.

 

Liebe Eltern,

Gib Corona keine Chancedie Teststrategie des Landes Rheinland-Pfalz sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler nach den Osterferien mit der Durchführung von Selbsttests beginnen. Falls Sie mit der Selbsttestung Ihres Kindes in der Schule einverstanden sind, füllen Sie bitte die entsprechende Einverständniserklärung aus:

Die Dateien können heruntergeladen und von Hand oder digital (beschreibbare pdf-Dateien) ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie die Einverständniserklärung Ihrem Kind am ersten Tag, an dem es nach den Osterferien die Schule besucht, mit, da eine Selbsttestung ohne das schriftliche Einverständnis der Erziehungsberechtigten nicht durchgeführt werden kann. Auf der Seite der Landesregierung findet man auch zahlreiche weitere Informationen zum geplanten Selbsttestungskonzept an Schulen. Das Elternschreiben der Ministerin Frau Dr. Hubig zum Testkonzept an Schulen vom Freitag, den 26. März 2021, kann man hier herunterladen.

Positiv getestete Schüler werden umgehend isoliert und in Räumlichkeiten, die sowohl bezüglich ihrer Größe als auch ihrer Belüftungsmöglichkeiten geeignet sind, von einer für solche Situationen qualifizierten Lehrkraft betreut. Von dort werden die betroffenen Schüler von Erziehungsberechtigten abgeholt.

 

Anmeldung zur Notbetreuung

NotbetreuungDie Notbetreuung am Hannah-Arendt-Gymnasium wird für die Klassenstufen 5-7 angeboten und zwar montags bis donnerstags in der Regel zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr und freitags zwischen 08.00 und 13.00 Uhr. Für die Notbetreuung erbitten wir eine schriftliche Anmeldung per Mail an Hannah.Arendt.Gymnasium@t-online.de. Hierzu bitten wir, unser Formular zu verwenden. Eine Anmeldung muss bis spätestens 10.00 Uhr am Vortag erfolgen.

Das Formular kann hier als beschreibbare pdf-Datei heruntergeladen werden. Für Rückfragen steht das Sekretariat unter 06324-9270-0 gerne zur Verfügung. Nach den Osterferien starten die "Gruppen B" mit der Präsenzphase des Wechselunterrichts, die "Gruppen A" beginnen mit dem Lernen zu Hause.

Das HAG hat gewählt -Juniorwahl in den Sozialkundeklassen und -kursen

Die Schülerinnen und Schüler von heute sind die Wählerinnen und Wähler von morgen. Daher ist es eine wichtige Aufgabe der politischen Bildung Schülerinnen und Schüler mit dem Wahlverfahren vertraut zu machen. Seit 1999 gibt es bundesweit das Projekt der "Juniorwahl": Nach einer Vorbereitung im Unterricht wird - analog zur echten Wahl -ein simulierter Wahlakt durchgeführt. Auch am HAG haben die Sozialkundelehrer in diesem Jahr unter der Leitung von Frau Maroc wieder das Projekt "Juniorwahl" in den Sozialkundeklassen und Kursen durchgeführt. Die Ergebnisse findet man hier:

Landeswahlergebnis HAGErgebnis nach Landesstimme
Ergebnis nach WahlkreisstimmeErgebnis nach Wahlkreisstimme

 

Informationen zum Wahlpflichtfach für die nächstjährigen 8. Klassen

WPF-InfoWie jedes Jahr, haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 die Möglichkeit, sich aus drei angebotenen Fächern für ein Wahlpflichtfach zu entscheiden. Da es angesichts der aktuellen Situation voraussichtlich nicht möglich sein wird, in einer Präsenzveranstaltung über die verschiedenen Fächer zu informieren, findet am 16.03.2021, um 19:00 Uhr, eine Informationsveranstaltung in Form einer Videokonferenz statt, die sich an Eltern und Schüler richtet.

Der Link zur Videokonferenz wird - in unmittelbarer zeitlicher Nähe zur Veranstaltung - in den jeweiligen Moodle-Gruppen bekannt gegeben. Um eine möglichst effektive Durchführung des Informationsabends zu gewährleisten, sollen nach dem Einwählen sowohl Kamera als auch Mikrofon am eigenen Endgerät ausgeschaltet werden. Eventuelle Fragen an die Referenten können entweder im Chatfenster formuliert oder auf direktem Wege, in einer sich der Veranstaltung anschließenden Fragerunde, gestellt werden. Zusätzlich besteht selbstverständlich die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld über die Homepage oder im Austausch mit Schülern höherer Jahrgangsstufen diesbezüglich zu informieren.

Start in den Wechselunterricht

Ab Montag, den 8. März 2021 starten die 5., 6. und die 12. Klasse in den Wechselunterricht, ab 15. März ist geplant, dass auch die Klassenstufen 7 bis 11 in den Wechselunterricht einsteigen.

Die Klassenstufen 5 bis 9 haben von der ersten bis zur sechsten Stunde Unterricht gemäß einem reduzierten Stundenplan (u.a. teilweise ohne Sport, Mensa und Lernzeiten). Die Oberstufe hat Unterricht nach dem regulären Stundenplan (also nicht halbtags).

Nach Abstimmung mit dem Schulelternbeirat wird nun doch nicht das ursprünglich geplante Modell des täglichen Wechsels praktiziert, sondern der wöchentliche Wechsel.

Das bedeutet: Jede Klasse / jeder Kurs wird in eine A- und in eine B-Gruppe eingeteilt. Die Klassenleitungen bzw. die Oberstufenleitung geben die Einteilungen in Moodle bekannt.

Die Gruppen kommen im wöchentlichen Wechsel in die Schule:

  • Woche 1 (08.03. – 12.03.): Gruppe A
  • Woche 2 (15.03. – 19.03.): Gruppe B
  • Woche 3 (22.03. – 26.03.): Gruppe A

Eine Notbetreuung wird zusätzlich angeboten.

Ggf. wird dieses Modell nach den Osterferien dann fortgesetzt. Wir freuen uns, wieder mit dem Präsenzunterricht beginnen zu können und wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen guten Start in diese Phase der Schulöffnung.

Wahl der zweiten Fremdsprache
ab der 6. Klasse

Liebe Schüler/ innen und Eltern,

FLin der 6. Klasse wird eine weitere Fremdsprache, Latein oder Französisch belegt; ein neues spannendes Fach mit vielen Besonderheiten kommt auf die Lerngruppen zu. Sicherlich freut ihr euch schon, darauf bald ein paar Worte Latein oder Französisch (im Alltag) anwenden zu können.

Um über Profile und Anforderungen, Ausbildungsgang und Ziele des jeweiligen Fremdsprachenunterrichts zu informieren und zu beraten, haben Frau Külbs und Herr Mertel eine  Präsentation bzw. ein Vorstellungsvideo (siehe unten) erstellt.

Dies ist hoffentlich ein angemessener Ersatz für die Informationsveranstaltung in der Aula, die dieses Jahr coronabedingt anders als sonst gestaltet werden muss. Weiter....

 

Schulöffnungen in Rheinland-Pfalz

Schulöffnung Das Bildungsministerium informierte am 26. Februar die Schulen, dass folgende weitere Schritte der Schulöffnung geplant sind:

  • Ab Montag, den 8. März: Wechselunterricht in den Klassen 5 und 6
  • Ab Montag, den 15. März: Wechselunterricht in allen Klassen
  • Eine Notbetreuung wird zusätzlich angeboten.

Das Schreiben des Bildungsministeriums, das auch auf der Website des Ministeriums zu finden ist, kann man hier herunterladen.

Wir freuen uns, dass bald wieder möglichst viel Präsenzunterricht am HAG stattfindet. Über die konkreten organisatorischen Planungen werden wir über Moodle und auf der Homepage informieren.

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Januar bis März 2021

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl