Zum Inhalt springen

Mensa

"Ein leerer Bauch lernt nicht gerne". Dieses bekannte Sprichwort gilt natürlich auch für unsere Schülerinnen und Schüler. Dass es einen Zusammenhang zwischen ausgewogener und gesunder Ernährung einerseits und Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit andererseits gibt, ist allgemein bekannt.

Unserer Schülerinnen und Schüler sind von Montag bis Donnerstag bis kurz nach 16 Uhr am HAG und an diesen Tagen gehört natürlich auch das tägliche Mittagessen mit den Klassenkameradinnen und -kameraden zum Schulleben dazu. Seit März 2013 ist das neue Mensagebäude im Betrieb, in dem alle Schülerinnen und Schüler in der 6. oder 7. Stunde essen gehen.

Dabei kann man jeden Tag aus drei Gerichten auswählen, die das SRH-Team um Mensa-Leiter und Koch Herrn Göbel frisch vor Ort zubereitet. Unter den Kategorien "vegetarisch", "klassisch" und "jung - leicht - trendy" verbergen sich verschiedene Angebote, unter denen jeder etwas findet. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Hauptgericht, auch ein Salat als Vorspeise und ein Nachtisch sind stets Bestandteil der Menüs, die von Dienstag bis Donnerstag angeboten werden. An den Wasserspendern gibt es sprudelndes oder stilles Wasser.

Ein Menü kostet 4€. Wer essen gehen möchte, benötigt dazu einen Mensaausweis, der bei den Schülerinnen und Schülern in der Regel im Schülerausweis integriert ist. Mit seinem Zugangscode kann muss man sich dann über das Mensa-Portal ein Essen bestellen. Dies ist bis zu zwei Wochen vorher geschehen (für diesen Zeitraum sind die Speisepläne vorhanden). Bis 8.30 eines jeden Tages kann Essen bestellt oder storniert werden. Um bestellen zu können, muss man auf ein Konto unserer Schulträgers, der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, ein Guthaben überwiesen haben. Vom Konto wird dann pro bestelltes Essen ein Betrag von 4€ abgezogen. Der Kontostand kann jederzeit mit den persönlichen Zugangsdaten online eingesehen werden.


Zuständigkeiten

Um solch eine große logistische Leistung zu bewältigen, braucht man natürlich Akteure auf allen Ebenen, die im Folgenden aufgelistet sind und bei Fragen am besten direkt kontaktiert werden sollen:

  • Für den Mensabetrieb (Menüs, Qualität, Quantität) ist der Leiter der Mensa, Herr Göbel, zuständig.
  • Für den Kartendruck (Schüler- und Mensaausweis) ist unsere Schülervertretung anzusprechen.
  • Für den Anmeldebogen kann unser Sekretariat, vor allem Frau Horchler, kontaktiert werden.
  • Abrechnungen werden über das Konto der Kreisverwaltung getätigt, dafür ist Herr Planer in der Kreisverwaltung Bad Dürkheim zuständig.
  • Sollten Kinder und Eltern keine Möglichkeit haben, online zu bestellen, dann stehen natürlich auch unserer Rechner in der Schule zur Verfügung.
  • Die Organisation des Essengehens im Rahmen des Unterrichts obliegt Frau Cords und Herrn Jung.


Aktuelles

Am 23. April wurde unsere Mensa in Anwesenheit des Landrats Herrn Ihlenfeld, des ersten Beigeordneten, Herrn Freunscht sowie des Architekten, Herrn Christl und Herrn Mosbach als Vertreter der ADD auch offiziell eingeweiht.
"Die Rheinpfalz" berichtete am 14. April davon:

Die Rheinpfalz vom 24.04.2013: Essen in Wohlfühlatmosphäre

Frau Faulhaber stellte uns einige Bilder der Einweihungsfeier zur Verüfugung. Mehr davon gibt es in der zugehörigen Galerie zu sehen.

Mensaeinweihung-12 Mensaeinweihung-35 
Mensaeinweihung-29 Mensaeinweihung-02 


Fotos aus der Mensa

Mensaeroeffnung-02
Mensaeroeffnung-03
Mensaeroeffnung-07
Mensaeroeffnung-08
Mensaeroeffnung-12
Mensaeroeffnung-24

 

Bau der Mensa

Eine lange Bauphase geht dem nun neu entstandenen tollen Gebäude voraus. Diese wurde von der Presse, aber auch von unserer Foto-AG immer wieder begleitet. Zahlreiche Zeitungsartikel sowie einzelne Aufnahmen aus verschiedenen Phasen des Baus finden sich daher auf der Seite zum Mensa-Neubau. die während der Bausphase immer wieder aktualisiert wurde und somit eine Art Chronik der Ereignisse darstellt.

Pressetexte zur Mensa

Autor: Tobias Grehl