Zum Inhalt springen

Impfangebot für Schülerinnen und Schüler

Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim bittet die Schulen alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern über das folgende Impfangebot zu informieren:

Das Landesimpfzentrum Bad Dürkheim sind im September nochmals Erstimpfungen (Impfstoff: Comirnaty® von Biontech) für Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr ohne vorherige Terminvereinbarungen an folgenden Tage möglich:

  • ImpfungMittwoch 15. September
  • Freitag 17. September
  • Montag 20. September
  • Dienstag 21. September

jeweils von 12:00 bis 19:00 Uhr

Da das Impfzentrum am 30. September schließt, müssen die notwendigen Zweitimpfungen jedoch in eigener Verantwortung entweder über
die niedergelassene Ärzteschaft oder einen der Impfbusse organisiert werden.

Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren benötigen lediglich eine Einverständniserklärung der Sorgeberechtigen, ein entsprechendes
Dokument sowie den dazugehörenden Aufklärungsbogen des RKI finden Sie im Anhang. Die ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung
muss bei der Impfung vorgelegt werden.

12 bis 15-Jährige können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigen im Impfzentrum Bad Dürkheim (Salierhalle, Kurbrunnenstraße 30) geimpft werden.

Wir bitten darum dieses Angebot unter Ihren Schülerinnen und Schülern (auch den Eltern, falls Sie diese Möglichkeit haben) publik zu machen und die
vorgenannten Dokumente zur Verfügung zu stellen.

Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot des Impfzentrums um den Impffortschritt nochmals zu unterstützen. Selbstverständlich können auch zu den sonstigen Öffnungszeiten des Impfzentrums Erstimpfungen von Kinder und Jugendlichen durchgeführt werden. Die Öffnungszeiten sind auf der Homepage des Landkreises eröffentlicht: www.kreis-bad-duerkheim.de

 

Tolle Erfolge der HAG-Schüler  beim Landeswettbewerb Mathematik

Kurz vor den Sommerferien nahmen Emilia Dyrko und Timon Mauer (beide Jahrgang 10) als Preisträger der 2. Runde des rheinland-pfälzischen Landeswettbewerbs Mathematik an der 3. Runde teil. Diese Finalrunde wurde als mathematisches Kolloquium vor einer Wettbewerbskommission durchgeführt.

Mittlerweile sind die Ergebnisse übermittelt: Timon hat den 1. Preis und Emilia den 2. Preis gewonnen. Unter anderem gewann Timon damit die Teilnahme an einem mehrtägigen mathematischen Workshop an der Universität Trier. Die Schulgemeinschaft beglückwünscht die beiden zu dem großen Erfolg!

Traditionell starten Schülerinnen und Schüler in der 8. Klasse beim Landeswettbewerb mit der ersten Runde und qualifizieren sich durch überdurchschnittliche Leistungen für die folgenden Runden in der jeweils nächsten Jahrgangsstufe. Außer dem Landeswettbewerb Mathematik wird Schülerinnen und Schülern des HAG die Teilnahme an vielen weiteren Mathematikwettbewerben ermöglicht, wie z.B. Mathematikolympiade, Abakus-Wettbewerb, Känguru-Wettbewerb, Mathe im Advent, Mathe ohne Grenzen. Daher sei an dieser Stelle auch den Lehrkräften des Fachbereichs Mathematik ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement in diesem Bereich der Begabtenförderung gesagt.

Martin Deckert, Fachbereichsleitung Mathematik

Informationen zu den Elternabenden

Sehr geehrte Eltern,

wie in jedem neuen Schuljahr möchten wir Sie auch in diesem Jahr herzlich zu den in der zweiten Schulwoche anstehenden Elternabenden einladen. Im Rahmen der Elternabende sollen in allen Klassen, in denen dies nicht bereits im Vorjahr geschehen ist, Elternsprecher und Wahlvertreter für den Schulelternbeirat gewählt werden. Die Elternabende in Orientierungsstufe, Sekundarstufe I und MSS finden an folgenden Terminen statt:

  • Klassenstufen 5 und 6: 07.09.2021, 19:30 Uhr 
  • Klassenstufen 7, 8 und 9: 09.09.2021, 19:30 Uhr
  • MSS 10 & 12:  14.09.2021, 19:30 Uhr

Aktuellen Gegebenheiten Rechnung tragend, ist Voraussetzung zur Teilnahme an den Elternabenden ein Nachweis über die vollständig erfolgte COVID-Impfung, ein Nachweis über Genesung oder ein aktueller, negativer COVID-Test. Des Weiteren möchten wir Sie bitten, dass jeweils nur ein Elternteil an den Veranstaltungen teilnimmt. Innerhalb des Schulgebäudes gilt Maskenpflicht.

Mit freundlichen Grüßen

C. Schlachter
stellv. Schulleiter

Informationen zu den Unterrichtszeiten an Testtagen und zu den Mensazeiten

Corona-TestBis zu den Herbstferien sind nach den Vorgaben der Landesregierung zwei wöchentlich Corona-Tests vorgesehen. Diese finden am HAG nach dem bewährten Muster montags und mittwochs zum Beginn des Schultages statt. Daher verkürzen sich die erste bis vierte Stunde jeweils um 5 Minuten auf 40 Minuten Unterrichtszeit. Ab der fünften Stunde sind die Unterrichtszeiten wieder regulär. Im Einzelnen ergibt sich damit:

07.55-08.15: Testungen unter Anleitung der Fachlehrer der ersten Stunde
08.15-08.55: 1. Unterrichtsstunde
08.55-09.35: 2. Unterrichtsstunde
09.35-09.55: Pause
09.55-10.35: 3. Unterrichtsstunde
10.35-11.15: 4. Unterrichtsstunde
11.15-11.30: Pause
11.30-12.15: 5. Unterrichtsstunde
12.15-13.00: 6. Unterrichtsstunde
Auch der Nachmittagsunterricht findet gemäß Stundenplan zu den regulären Zeiten statt.

Mensaplan2Aufgrund der nötigen Abstände in der Mensa kann zudem nicht ganz der vor Corona-Zeiten bewährte Mensabetrieb stattfinden. Stattdessen gibt es - genau wie im vergangenen Schuljahr schon praktiziert - in der sechsten und siebten Stunde jeweils zwei Schichten zum Essen, die dem beiliegenden Mensaplan entnommen werden können. Dadurch sind jeweils nur halb so viele Schülerinnen und Schüler in der Mensa und die notwendigen Abstände können eingehalten werden. Die Klassenleitungen werden alles noch einmal genau mit den Schülerinnen und Schülern besprechen, so dass - genau wie im vergangenen Schuljahr alle Beteiligten davon profitieren werden und die Mensa wieder unter den Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz öffnen kann.

Informationen zum Start ins neue Schuljahr 2021/2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Sorgeberechtigten,

  • Alles Guteam 30. August 2021 starten wir ins neue Schuljahr mit Ganztagsbetrieb und Präsenzunterricht für alle.

  • Die bekannten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen spielen weiterhin im Schulleben am Hannah-Arendt-Gymnasium eine wichtige Rolle.

  • Die Mensa ist geöffnet und die Schülerinnen und Schüler werden in ihren Jahrgangsgruppen in zwei Schichten essen. Hier gelten die bekannten Abstandsregeln.

  • Für die ersten beiden Schulwochen bis zum 10. September 2021 gilt Maskenpflicht für alle im Innenbereich – auch während des Unterrichts. Im Freien darf die Maske abgenommen werden.

  • Die Corona-Selbsttests werden weiterhin zweimal pro Woche bis zu den Herbstferien durchgeführt.

  • Wir bitten um Beachtung des Informationsblattes zum Umgang mit Erkältungssymptomen. Dieses Informationsblatt gilt auch für geimpfte oder genesene Personen.

  • Außerdem hat der Schulträger alle Klassenräume der Orientierungsstufe mit mobilen Luftfilteranlagen ausgestattet.

    Die genauen Details können dem Hygieneplan entnommen werden. Der Hygieneplan in der 10. überarbeiteten Fassung tritt am 30. August 2021 in Kraft.

Herzliche Grüße

Klaus Strempel
Schulleiter

Erster Schultag für die neuen fünften Klassen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern der neuen 5. Klassen,

wir freuen uns auf unseren ersten gemeinsamen Schultag, am Montag, den 30.08.2021 und treffen uns um 8:45 Uhr im Atrium — dies ist ein Teil des Schulhofes neben der Ballarena.

Die dort vorzufindenden Stufen dienen als Sitzgelegenheiten, auf denen Sie, liebe Eltern, es sich durch eine mitgebrachte Sitzauflage bequem machen können.

Herzlich WillkommenAn eurem ersten Schultag sammelt ihr, liebe 5. Klässlerinnen und Klässler erste Eindrücke von eurer neuen Schule, neuen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie eurem Klassenleitungsteam, das sich schon freut euch kennenzulernen.

Nach der Begrüßung geht ihr in eure Klassenzimmer und kommt langsam bei uns an. Um 12:00 Uhr ist der erste Schultag auch schon wieder vorbei und eure Eltern holen euch auf dem Schulhof wieder ab.

Aufgrund der besonderen Situation bitten wir darum, dass nur ein Elternteil die neuen Schülerinnen und Schüler begleitet. Wir freuen uns auf Euch!

Nicole Sagasser (Leiterin der Orientierungsstufe)

Klaus Strempel (Schulleiter)

 

Freiwilliges Soziales Jahr am HAG

Am Hannah-Arendt-Gymnasium gibt es seit 2012 zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr. Dafür suchen wir engagierte und motivierte junge Menschen, die Interesse haben ein FSJ an einem Gymnasium zu machen und dabei den Arbeitsplatz Schule aus einer anderen Perspektive kennen lernen möchten.

Die Vielfalt der Tätigkeiten entspricht dabei der Vielfalt des schulischen Angebots, eigene Akzente können selbstverständlich gesetzt werden. Mögliche Schwerpunktsetzungen sind beispielsweise die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften bei Lernzeiten, die Betreuung von jungen Schülerinnen und Schülern oder die Mitarbeit in der Verwaltung, zum Beispiel durch Unterstützung des Sekretariats.

Das FSJ am HAG stellt einen schonenden Übergang zwischen Schule und Beruf dar und bietet Raum zur Orientierung sowie Gelegenheit, Erfahrungen in verschiedenen Bereichen zu machen. Interessierte können sich gerne bei Herrn Grehl (am besten über das Sekretariat: 06324-9270-0 oder per Mail) melden

Jahresehrungen

Jahresehrungen 2021Die traditionellen Jahresehrungen am letzten Schultag, die bis vor zwei Jahren immer unter Anwesenheit aller Schülerinnen und Schüler in der Aula stattfanden, fielen auch in diesem Jahr leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Die vielen außergewöhnlichen Leistungen, die es auch im vergangenen Schuljahr gab, sollen dennoch gewürdigt werden und so hat Herr Beck eine online-Jahresehrungen zusammengestellt, die man hier als pdf-Datei herunterladen kann.

Feriengruß des Schulleiters

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

Herr Strempelein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Die Pandemie verlangt von uns allen permanente Flexibilität. Ich danke unseren Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrer, unseren Eltern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre außergewöhnliches Engagement, ihr Verständnis, ihr Vertrauen und ihre Anstrengungsbereitschaft. Gemeinsam haben wir es geschafft.

Ich wünsche der ganzen Schulgemeinschaft erholsame Sommerferien.

Klaus Strempel

Demokratie macht Schule:
Demokratietag in den Klassen 9

Demokratie-Diktatur

In den beiden thematischen Blöcken "Auf dem Weg zur Demokratie" und "Demokratie im Wandel - Demokratie in Gefahr" erarbeiteten sich die SuS sowohl grundlegendes als auch detaillierteres Wissen über die Säulen unseres demokratischen Allgemeinwesens:  demokratische Wahlen,  Gewaltenteilung und Bürger-und Menschenrechte.

Die Demokratieschulung, die am Freitag, den 09.07. in den vier 9. Klassen unserer Schule von fünf Leher*innen des HAG durchgeführt wurde, soll dazu beitragen unsere SuS zu mündigen Staatsbürger*innen zu erziehen. Weiter...

Erfolge im Landeswettbewerb Mathematik

MathematikBereits im März 2021 hatten wir über das erfolgreiche Abschneiden unserer Schülerinnen und Schüler bei den Mathematikwettbewerben in diesem Schuljahr berichtet. Emilia Dyrko und Timon Mauer haben als Preisträger der 2. Runde des rheinland-pfälzischen Landeswettbewerbs dem Ganzen noch eins oben drauf gesetzt, denn sie haben sich für die 3. Runde qualifiziert. Diese findet am Donnerstag, den 15. Juli 2021  in Landau statt und besteht aus einem Kolloqium mit der Wettbewerbskommission. Vielleicht werden sie danach zu einem mehrtägigen Mathematikworkshop an einer rheinland-pfälzischen Universität eingeladen? Die Schulgemeinschaft drückt Euch fest die Daumen!

„Erst Spaß gehabt, dann nachgedacht“

… lautet das Motto mit dem das „Theater requisit“ am Dienstag, den 29. Juni 2021, das Hannah-Arendt-Gymnasium besuchte. Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen verteilten sich in der großen HAG-Aula und wurden mit schwungvoller Live-Musik begrüßt.

Nach einer kurzen Einführung in den Verlauf der Veranstaltung und einer Erklärung zum Format des Improvisationstheaters ging es auch schon los: Sieben verschieden Szenen – stets vorgebeben durch die Schülerinnen und Schüler – wurde über eine Stunde lang auf der Aulabühne durch die Schauspielerinnen und Schauspieler dargeboten und begeisterten das Publikum.

Thetaer requisit - 05
Theater requsit - 06

Nach einer kurzen Pause kamen dann die Schauspielerinnen und Schauspieler – allesamt ehemals Abhängige - in die einzelnen Klassen zum Gespräch über das Theater, über Sucht und vieles mehr. Etwa eine Stunde lang konnten sich die Neuntklässlerinnen und Neuntklässler - ohne Lehrerinnen und Lehrer - mit den Schauspielerinnen und Schauspielern unterhalten und dabei Fragen aller Art stellen.

Theater requisit -11

Finanziert wurde diese Veranstaltung, die im Rahmen unseres schulischen Suchtpräventionskonzepts stattfand, durch die R+V-Betriebskrankenkasse sowie durch den HAG-Freundeskreis.

Schulbuchlisten für das
Schuljahr 2021/2022

BildSchulbuchlisteDie Schulbuchlisten für das Schuljahr 2021/2022 sind fertig und können auf der entsprechenden Seite hier heruntergeladen werden. Die Zugangscodes zur Schulbuchausleihe haben alle Schülerinnen und Schüler erhalten. Herzlichen Dank an Frau Kutschke für die umfangreiche Arbeit in diesem Bereich. Die Rückgabetermine wurde zwischenzeitlich ebenfalls festgelegt und können hier eingesehen werden.

Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler ab 14. Juni

HygieneplanNach Rücksprache mit der ADD findet auch an Ganztagsschulen, also auch am Hannah-Arendt-Gymnasium, bereits ab dem 14. Juni für alle Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht statt. Die aktuelle Stundenpläne bleiben dafür - voraussichtlich bis Ende des Schuljahres - bestehen. Auch die Selbsttestungen werden wie gewohnt fortgesetzt. Da am Montag, den 14. Juni der diesjährige Studientag des Lehrerkollegiums stattfindet und demenstprechend kein Unterricht gehalten wird, finden die Selbsttests in der kommenden Woche ausnahmsweise am Dienstag, den 15. Juni und am Donnerstag, den 17. Juni statt. Den neuen Corona-Hygieneplan (Stand: 21. Juni) hat das Bildungsministerium ebenfalls veröffentlicht. Er kann hier heruntergeladen werden. Wir freuen uns alle Schülerinnen und Schüler in den letzten fünf Schuljahreswochen wieder zum gemeinsamen Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen.

Öffnungsschritte nach den Pfingstferien

Bild ElternschreibenDas rheinland-pfälzische Bildungsministerium plant nach den Pfingstferien folgende Öffnungsschritte an Ganztagsschulen:

  • 1. Schritt: Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen bis zum 18. Juni. Auch die bisherigen Regelungen zur Notbetreuung gelten weiter.

  • 2. Schritt: Präsenzunterricht für alle Klassen- und Jahrgangsstufen ab dem 21. Juni, wenn sich das Infektionsgeschehen weiter so entwickelt wie in den letzten Tagen und die Sieben-Tage-Inzidenz in den jeweiligen kreisfreien Städten und Landkreisen unter 100 liegt.

Hier findet man das neueste Elternschreiben des Bildungsministeriums vom
1. Juni 2021.

Fortsetzung der Selbsttests am HAG - Veränderungen ab 10.Mai

Gib Corona keine Chance

Seit Montag, den 26. April 2021 besteht für alle Schülerinnen und Schülersowie für alle Lehrkräfte zweimal pro Woche eine Testpflicht. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht. Weitere Informationen findet man im aktualisierten Schreiben zur Antigen-Selbsttestung und zur Testpflicht (Änderungen markiert) vom 10. Mai 2021.

Am HAG wird die bisherige bewährte Teststruktur beibehalten: Die anwesenden Lerngruppen testen sich jeweils montags und mittwochs in der ersten Unterrichtsstunde. Das bereits seit  19. April 2021 an Testtagen gültige Stundenmodell wird ebenfalls beihalten:

07.55-08.25: Testungen unter Anleitung der Fachlehrer der ersten Stunde
08.25-09.05: 1. Unterrichtsstunde
09.05-09.45: 2. Unterrichtsstunde
09.45-10.05: Pause
10.05-10.45: 3. Unterrichtsstunde
10.45-11.25: 4. Unterrichtsstunde
11.25-11.40: Pause
11.40-12.20: 5. Unterrichtsstunde
12.20-13.00: 6. Unterrichtsstunde
Der Nachmittagsunterricht findet gemäß Stundenplan zu den regulären Zeiten statt.

Fitness-Challenge ausgewertet

Preise Fitness ChallengeDie Sportlehrer haben die Fitness-Challenge ausgewertet. Folgende Schülerinnen und Schüler sind Preisträger des Wettbewerbs:

Arvid Brunne, Maya Gauweiler, Julian Hess, Carlos Heumann Rey, Diego Heumann Rey, Mara Hildebrand, Sophia Horsch, Lara John, Rahel Mayer, Noemie Müllerm Amelie Roth, Sebastian Roth, Lars Urich, Denis Wegner, Nency Wilhelm,

Vielen herzlichen Dank an den Freundeskreis des Hannah-Arendt-Gymnasiums für die finanzielle Unterstützung bei den Preisen!

Das Training hat sich gelohnt und es warten auf die Spitzenreiter aus jeder Kategorie tolle Preise, die man sich  bei Herrn Siener oder Frau Helfrich abholen darf. Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Weiter...

Abitur 2021

Am Freitag, den 30. April 2021 starten die diesjährigen Abiturprüfungen. Das Lehrerkollegium drückt allen Abiturientinnen und Abiturienten, die in der momentanen besonderen Situation ihre Abiturprüfung ablegen, die Daumen.

Abiturwünsche 2021

 

Mathematikwettbewerbe  – viele erfreuliche Erfolge von HAG-SchülerInnen

MathematikDerzeit müssen leider viele schulische Aktivitäten verschoben oder abgesagt werden. Umso erfreulicher ist es, dass dies für einige Mathematikwettbewerbe nicht galt und bei den verschiedenen Wettbewerben der letzten Wochen auch mehrere tolle Erfolge von HAG-SchülerInnen zu verzeichnen waren.

Bei der Mathematikolympiade hatten sich Anna von Herff (7) und Levi Müller (10) mit ihren hervorragenden Leistungen in der ersten und zweiten Runde für die dritte Runde qualifizieren können. Einen Vormittag lang brüteten Sie dabei eifrig über kniffligen Mathematikaufgaben und erstellten Lösungen, die derzeit zur Begutachtung in Mainz liegen.

An der 1. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik nahmen 15 SchülerInnen engagiert teil. Der Wettbewerb richtet sich an Jahrgang 8, es können aber auch interessierte und begabte FrühstarterInnen aus Jahrgang 6 oder 7 teilnehmen. Herauszuheben sind die Erfolge von Max Sellmeier (6), Maya Heck (7) und Linus Hauß (8), die mehr als 85% der erreichbaren Punkte erringen konnten und somit einen 1. Preis eingefahren haben. Alle Preisträger qualifizieren sich für die nächste Runde, die dann im Januar 2022 stattfinden wird.

Beim Känguruwettbewerb, der traditionell am dritten Donnerstag im März stattfindet, nahmen 259 SchülerInnen teil. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Die Schulgemeinschaft des HAG gratuliert allen erfolgreichen Mathe-Talenten zu Ihren Erfolgen und bedankt sich bei den MathematiklehrerInnen für die Organisation und Durchführung der Wettbewerbe.

Mit einer Bundestagsabgeordneten
im Gespräch

Die Klasse 9d hat am 08.04.21 ein Expertengespräch mit der Bundestagsabgeordneten der SPD, Isabel Mackensen, geführt. Auf Nachfrage von Frau Maroc hat sie sich bereiterklärt, sich den Fragen der Klasse in einem Onlineinterview zu stellen. Geplant waren verschiedene Fragen zu verschiedenen Themen, sowohl politisch, als auch privat und familiär, zu stellen. Frau Mackensen führte die Klasse ein bisschen durch ihren Berufsalltag und brachte ihr ihr Statement zum Corona-Management der Bundesregierung näher.

Es ist erstaunlich mehr als viele erwarten, was so einen "politischen Beruf" ausmacht und man hat sehr viel an verschiedenen Orten zu tun. Oft muss man viel reisen und überrascht hat es die Klasse auch, wie sozial engagiert Frau Mackensen trotzdem ist. So eine Berufswahl ist immer mit einem sehr organisierten Alltag verbunden.

Die Klasse hat sich über die Gelegenheit gefreut und würde so ein Expertengespräch gerne wiederholen.

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Januar bis März 2021

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl