Zum Inhalt springen

HAG hilft Homa Bay

Seit zwei Jahren unterstützt ein ehemaliger Kollge des Hannah-Arendt-Gymnasiums ein Schulbauprojekt für Waisenkinder in Homa Bay am Victoriasee in Kenia. Neben einer täglichen warmen Mahlzeit für ca. 150 Kinder und Jugendliche wurde eine Wasserleitung, eine Barackenschule und Schreibmaterial etc. errichtet und organisiert. Das folgende Video zeigt den Baufortschritt des endgültigen Schulgebäudes mit sechs Klassenräumen.

Player wird geladen, bitte warten... (Javascript und ggf. Flash benötigt)

Wegen Geldmangels wurde im Juni 2021 ein Baustopp verhängt. Herr Grudszus hofft mit Hilfe vieler Sponsoren die jetzt halbfertige Schule zu Ende bauen zu können.

Kenia

Baufortschritt Juni 2021

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann auf folgendes Konto Geld überweisen:
(Hinweis: Wegen der hohen Überweisungskosten nach Kenia wird das Geld auf dem u.a. Konto gesammelt und dann als zusammengefasste Überweisung von ICM weitergleitet)

IBAN DE18 4401 0046 0227 6744 65
Postbank Dortmund
Kontoinhaber: Walter Grudszus

Unter Angabe der vollständigen Adresse wird ab einem Betrag von 50€ eine Spendenquittung von der Kirche ICM in Mannheim, mit der Herr Grudszus zusammenarbeitet, zugeschickt. Wer nähere Informationen erhalten möchte, kann sich gerne an Walter Grudszus, Pommernstraße 24c in 67454 Haßloch wenden.
(E-Mail: w.s.grudszus@t-online.de, Telefon: 06324-966856)

 

Autor: Walter Grudszus