Zum Inhalt springen

Der 9. November am Hannah-Arendt-Gymnasium - eine Gedenkveranstaltung

Der 9. November gilt gemeinhin als Deutscher Schicksalstag, fanden doch an diesem Datum zahlreiche geschichtsträchtige Ereignisse mit massiven politischen Auswirkungen statt. Darunter befindet sich auch die sogenannte „Reichskristallnacht“. Gemeint damit ist der Scheitelpunkt der Novemberpogrome im Jahr 1938, bei denen in ganz Deutschland jüdische Geschäfte und Einrichtungen angegriffen und zerstört wurden. Diese Ereignisse nahm sich der Kurs „Darstellendes Spiel“ der Jahrgangsstufe 12 des Hannah-Arendt-Gymnasiums auf Anregung von Herrn Jung und Frau Wolf zum Anlass, eine szenische Dokumentation zu erstellen und aufzuführen. Innerhalb eines halben Jahres recherchierten die Mitglieder der DS-Gruppe das Thema und machte dabei zahlreiche die Schülerinnen und Schüler erschreckende Entdeckungen.

Theateraufführung-01
Theateraufführung-02

Heraus kam eine szenische Darstellung, die am 9. November 2018 in fünf Durchgängen der Schulgemeinschaft in der zur Bühne umfunktionierten Mensa präsentiert wurde und die eine Gänsehautatmosphäre sowie beeindruckende Eindrücke herzustellen vermochte. Jeweils vor der ersten Szene führten Herr Jung bzw. Mitglieder der „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – AG“ das Publikum in die Bedeutung des 9. Novembers für die Deutschen ein.

Beginnend mit der Darstellung der Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten in der ersten Szene wurde mit dem warnenden Heine-Zitat: „Wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen“ zu den grauenvollen Taten des Dritten Reichs übergeleitet. Weiter...

Theateraufführung "Schoolywood"

Mal wieder Lust auf einen Abend mit Witz und Plakat Theateraufführung "Schoolywood" Charme? Dann sind Sie im Hannah-Arendt-Gymnasium in Haßloch genau richtig. Am 29. und 30. Oktober 2018 jeweils um 19.30 Uhr führt der Kurs Darstellendes Spiel der MSS 12, unter der Leitung von Frau Glasser, in der Aula sein selbst inszeniertes Stück auf.

Das Theaterstück, unter dem Titel "Schoolywood - Aller Anfang ist schwer", zeigt bekannte Filmhelden in ihrer Jugend. Diese haben in der Schule wie im Alltag mit Drogen- , Alkohol- und Beherrschungsproblemen aller Art zu kämpfen.

Es erwarten Sie beispielsweise Anakin Skywalker und Yoda, Forrest Gump, Harry Potter, Jack Sparrow, James Bond und viele weitere. Freuen Sie sich auf eine kreative, teilweise abstrakte Inszenierung, welche gleichzeitig zum Lachen und Nachdenken einlädt. Weiter...

Informationsveranstaltungen am HAG

Traditionell ab Anfang November finden am Hannah-Arendt-Gymnasium zahlreiche Informationsveranstaltungen statt, auf die wir auch in diesem Jahr wieder hinweisen möchten:

In einer ersten Abendveranstaltung informiert am Dienstag, den 6. November 2018 ab 19:30 Uhr die Schulleitung die Eltern der diesjährigen Viertklässler, die vielleicht ab dem kommenden Schuljahr zu uns ans Hannah-Arendt-Gymnasium kommen möchten, über das rheinland-pfälzische G8-Ganztagskonzept, und wie wir es an unserer Schule umsetzen. Dabei wird sowohl über unterrichtliche und pädagogische Aspekte wie Stundenpläne, Lernzeiten oder Arbeitsgemeinschaften als auch über organisatorische Gesichtspunkte informiert. In einer anschließenden ersten kurzen Führung im Schulgebäude kann man sich auch einen Eindruck über die infrastrukturellen und baulichen Voraussetzungen für den Ganztagsbetrieb am HAG machen.

Offene Tür Tag der offenen Tür 2011-31

Live erleben kann man das Schulleben am Hannah-Arendt-Gymnasium am Samstag, dem 19. Januar 2019, beim "Tag der offenen Tür". Neben Schnupperunterricht und Elterninformationen gibt es zahlreiche Vorführungen und Darstellungen der Fachbereiche, Arbeitsgemeinschaften oder Einrichtungen. In Führungen kann man zudem das Schulgebäude und -gelände von der Mensa und den Sporthallen bis hin zu den gut ausgestatteten Klassen- und Fachräumen kennen lernen. Genauere Informationen zu dieser Veranstaltung findet man demnächst auf der Seite zum "Tag der offenen Tür 2019"

Wer sich online einen Eindruck über das Schulleben verschaffen möchte, findet zahlreiche Informationen im Terminkalender,  unter Aktuelles oder im "Schul-ABC" Doch auch ein Stöbern auf den mittlerweile über 1000 Seiten unserer Homepage geben einen guten Einblick rund um  das Leben und die Schulgemeinschaft am Hannah-Arendt-Gymnasium.

Herbstlauf 2018

Am Freitag, den 28.09.2018, findet der 25. Herbstlauf Plakat Herbstlauf 2018statt. Wie in den vergangenen Jahren startet und endet der Lauf auf dem Sportplatz. Gestartet wird auf zwei verschiedenen Streckenlängen. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 laufen eine Strecke von ca. 2,5 Kilometern. Die Jahrgangsstufe 9, die Oberstufenschüler und alle Gäste laufen um 11.45 Uhr eine 5,5 km-Runde auf den Haßlocher Feldwegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist verpflichtend und endet für alle um 13Uhr, teilnehmende Eltern und oder Zuschauer sind herzlich willkommen.

Im Vorfeld werden die Laufkarten vom Klassen- oder Stammkurslehrer ausgeteilt, diese bitte ausfüllen und wieder im Klassensatz zurückgeben. Weiter...

Tanzshow am HAG

Frau Schöffel und Frau WaTanzengner planen gegen Ende des Schuljahres die erste HAG-Tanzshow aufzuführen. Alle Schülerinnen und Schüler, die Lust haben, dabei mitzuwirken, sind herzlich eingeladen. sich am 17. September vorzustellen:

„Habt ihr Lust bei der ersten Tanzshow am HAG mitzutanzen und eine Solorolle zu übernehmen? Dann bereitet für Freitag, den 17.09. eine kleine Choreo zu einer von euch gewählten Musik vor und vertanzt uns damit die Figur. Der Treffpunkt ist 13:10 Uhr an der HAG-Sporthalle. In Anlehnung an „Die Schöne und das Biest“ stehen „Der Prinz – Das Biest“, „Belle – die Schöne“, „Mrs. Potts“, „Lumière“, „Maurice – Belles Vater“, „Cogsworth“ und „Plumette“ zur Auswahl. Welchen Tanzstil ihr wählt, bleibt dabei euch überlassen! Weiter...

Präsentation Projektwoche
"Abenteuer Region"

Vom 21. bis zum 24. August 2018 fand am Hannah-Arendt-Gymnasium die Projektwoche unter dem Motto "Abenteuer Region" statt. Von "Weinbau", über "Abenteuer Wald" bis zum "Segelfliegen" und in vielen anderen interessanten Projekten konnten die Schülerinnen und Schüler dabei die Region erkunden.

Projektwoche2018-Musikinstrumentenbau-09
Segelfliegen-01

Alle Ergebnisse und Erkenntnisse der Schülerinnen und Schüler werden über verschiedene Präsentationen am Samstag, den 25. August 2018 von 10.00 bis 13.00 Uhr, Eltern, Mitschülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie außenstehenden Besuchern vorgestellt. Einen aktuellen Raumplan findet man hier. Zahlreiche Informationen zu den einzelnen Projekten kann man auch auf der Homepage auf der Seite zur Projektwoche finden.

Für das leibliche Wohl sorgen die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in Form eines Kuchen- und Grillbuffets sowie Getränken. Nebenbei bieten auch verschiedene Projekte wie "Flammkuchen und Co." oder "Abenteuer Wald" Kleinigkeiten zu Essen an.

Die Schulgemeinschaft des Hannah-Arendt-Gymnasium freut sich über zahlreiche Besucher!

Projektwoche: "Abenteuer Region"

Aufgrund eines Gesamtkonferenzbeschlusses findet Einladung Prowo18
im Wechsel alle zwei Jahre ein Schulfest und eine Projektwoche statt. Nachdem das Jahr 2016 im Zeichen des 25-jährigen Bestehens mit vielen Aktivtäten und einem Schulfest stand, findet in diesem Schuljahr wieder eine Projektwoche statt. Beinahe 40 Projekte bieten während der Projektwoche Abwechslung zum schulischen Alltag. Zusammen mit ihren Projektleiterinnen und Projektleitern lernen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf vielfältige Weise das pfälzische Umland kennen. Vier Tage lang erforschen sie ihre nähere Umgebung aus der Luft - wie beispielsweise im Projekt Segelfliegen - zu Fuß oder mit dem Rad. Projekte in den Museen der Region, auf unseren Burgen oder auch zur pfälzischen Sprache oder zur pfälzischen Kulinaria erweitern das umfangreiche Projektangebot.
Die Projektwoche startet am Dienstag, den 21.8. endet am Samstag, den 25.8. mit einem Präsentationstag. Die Akteure der Projektwoche freuen sich, an diesem Tag den anderen Mitgliedern der Schulgemeinschaft ihre Ergebnisse zu präsentieren.

Konzert „Streichzug durch die Altersklassen“ 

Die Musikschule Haßloch veranstaltet in Plakat Streichkonzert
Kooperation mit der Streicherabteilung des Hannah-Arendt-Gymnasiums ein Konzert unter dem Titel „Streichzug durch die Altersklassen“. Es findet am Freitag, den 17.08.2018 um 17 Uhr Pauluskirche Haßloch statt.

Dabei werden erstmals verschieden Ensembles unterschiedlicher Altersklassen zusammengeführt – begonnen von der Elementargruppe „Streichlinge“ der Musikschule, den Streicherklassen des HAG bis hin zum Musikschul-Celloorchester und dem HAG-Streichorchester. Das Programm reicht von Musik aus der Klassik über Rockarrangements bis hin zu Filmmusikmelodien. Der Eintritt ist frei.

Austausch mit Polen - Ein Rückblick

Herr Mertel hat uns einen Rückblick zum letztjährigen Austausch mit unserer polnischen Partnerschule zur Verfügung gestellt: Nachdem im vergangenen Herbst 13 Schülerinnen und Schüler des HAG zum Ort unserer Partnerschule in Kluczbork gereist waren und dort ein intensives Programm mit ihren Austauschpartnern durchgeführt hatten, stand in der vorletzten Schulwoche des Schuljahres 2017/18 der Rückbesuch an.

Polen2018-01

Daher trafen sich die deutschen Teilnehmer am 11. Juni mit sieben polnischen Schülerinnen und zwei begleitenden Lehrerinnen zunächst in München. Da das erste Ziel des Austausches das bessere Kennenlernen der europäischen Nachbarn war, stand neben gemeinsamen Sprachanimationen eine Reihe von Programmpunkten zur Geschichte und Kultur an. Wir nahmen beispielsweise an einer Stadtführung zum Thema „München unter dem Nationalsozialismus“ teil, besuchten das Schloss Nymphenburg, sowie die Pinakothek der Moderne und das Deutsche Museum. Ein Mittagessen im Schneider Bräuhaus rundete unseren Besuch in Bayern ab. Weiter...

Kurzstunden wegen extremer Hitze

Sonne

  • Die Schulleitung hat wegen der extremen Hitze ab Dientag, den 7.8.2018, bis Donnerstag, den 9.8.2018, Kurzstunden- Unterricht angesetzt. Die Unterrichtszeiten findet  man hier.
    Am ersten Schultag, Montag, den 6. August, findet aufgrund der benötigten Vorlaufzeit Unterricht gemäß den regulären Unterrichtszeiten statt.

Schuljahresstart am HAG

Nach sechs Wochen Sommerferien bei bestem Wetter startet das Schuljahr 2018/2019 am Montag, den 6. August. In den ersten beiden Stunden findet für die Klassenstufen 6 bis 12 Klassen- und Stammkursleiterstunden statt, in denen in gewohnter Form alles Administrative für das kommende Schuljahr besprochen wird. In der dritten Stunde gibt es Vorbesprechungen der einzelnen Projektgruppen für die anstehende Projektwoche.

Unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler werden um 8.45 Uhr zusammen mit ihren Eltern und Angehörigen in der Aula von der Schulleitung begrüßt. Die Schulgemeinschaft freut sich auf ihre neuen Mitglieder. Nach den Einführungstagen am ersten und zweiten Schultag startet der reguläre Betrieb für die neuen Fünfer am dritten Schultag, also am Mittwoch, den 8. August. Auch das Lehrerkollegium des Hannah-Arendt-Gymnasiums freut sich auf neue Kolleginnen und Kollegen: Frau Eva Astor (Französisch, Deutsch), Herr Peter Bäumchen (Mathematik, Physik), Herr Daniel Becker (Sozialkunde, Sport) sowie Frau Juliane Landgraf (Bildende Kunst) verstärken das Lehrerteam. Zudem kommen mit Frau Julia Bernatz und Frau Andrea Hager-Wernet zwei bekannte Kolleginnen nach Elternzeit bzw. Sabbatjahr wieder an das HAG zurück. Herr Dr. Heinrich Beilmann hat während der Ferien erfahren, dass seine Bewerbung auf eine Funktionsstelle in Frankenthal erfolgreich war und wird daher ab diesem Schuljahr nicht mehr am HAG unterrichten. Wir wünschen ihm in seiner neuen Schule alles Gute.

 

Fußballtore-01
Fußballtore-02

 

Zum neuen Schuljahr ist nun auch die Ballarena komplett fertig. Neben den bereits intensiv genutzten Basketballkörben wurden nun auch zwei Fußballtore installiert, so dass nun intensivem Ballsportgenuss nichts mehr im Weg steht.

Auch in der Schulverwaltung wurde während der Ferien gearbeitet: Neben der Einteilung von Kopplungs-, Arbeitsgemeinschafts- und Lernzeitgruppen stand vor allem naturgemäß die Erstellung des Stundenplans durch das Team um Herrn Jung im Fokus. Die Stundenpläne für die Jahrgänge 8 bis 12 können hier eingesehen werden. Die Jahrgänge 5 bis 7 erhalten ihre Pläne am ersten Schultag. Auch die Schulbuchausleihe wurde während der Ferien durch unsere Sekretärin Frau Usinger und die Kreisverwaltung Bad Dürkheim wieder organisiert. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Schulbücher am ersten Schultag in ihrem Klassensaal.

Auch das kommende Schuljahr wird sicherlich wieder von zahlreichen außerunterrichtlichen Angeboten geprägt sein, die den Schulalltag neben dem Kerngeschäft Unterricht bereichern. In der dritten Schulwoche vom  21. bis 25. August findet die diesjährige Projektwoche unter dem Motto "Abenteuer Region" statt.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr 2018/2019.

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von April bis Juni 2018.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl