Zum Inhalt springen

Projektwoche 2020

Logo ProjektwocheIm kommenden Schuljahr findet am Hannah-Arendt-Gymnasium wieder eine Projektwoche statt. Unter dem Motto "Meine Erde, unsere Erde - Verantwortung, Nachhaltigkeit, Vision" werden zahlreiche verschiedene Projekte für alle Klassenstufen angeboten. Das Organisationsteam der Projektwoche hat in aufwändiger Arbeit die Angebote zusammengestellt. Zahlreiche Informationen dazu und zum Wahlverfahren findet man auf den Seiten zur Projektwoche.

Die Abiturprüfungen finden statt. (26.3.20)

Die Prüfungen sollen gemäß dem gemeinsamen Beschluss der Kultusministerkonferenz zu den geplanten Terminen beziehungsweise bis zu einem Nachholtermin bis Schuljahresende stattfinden, "soweit dies aus Infektionsschutzgründen zulässig ist".  (Zitat: Fr. Dr. Hubig, Präsidentin der KMK)

Schreiben des Schulleiters

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen des HAG

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler bearbeitet täglich Aufgaben und Unterrichtsmaterialien, die euch unsere Lehrerinnen und Lehrer online präsentieren. Ihr lernt dabei immer professioneller mit den digitalen Lernmedien umzugehen und für euer Lernen zu nutzen. Eure Arbeit zeichnet sich dabei durch Selbständigkeit, Flexibilität und durch ein besonnenes Handeln aus.

Sie, liebe Eltern unterstützen sowohl die tägliche Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer als auch die Ihrer Kinder. Sie strukturieren den Tagesablauf und stellen sich damit einer Vielzahl von Herausforderungen. Sie meistern die Situation hervorragend. Das HAG hat in Ihnen eine engagierte Elternschaft.   

Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen des HAG versorgen nicht nur ihre Schülerinnen und Schüler mit ausgewählten Lernmaterialien, sondern denken immer auch neue Wege im Umgang mit den digitalen Medien.

Dank an alle für ein tolles und engagiertes Handeln und das Miteinander in dieser ganz besonderen Situation.

Bleiben wir gesund

K. Strempel, 26.3.2020

Aktuelles zur Schulschließung (23.3.)

Um die neuesten Anordnungen umzusetzen, können Schulbücher nur noch heute und morgen zwischen 8 und 10 Uhr abgeholt werden.

Heute Abend wird ab 20.00 Uhr der Moodle-Server für Wartungsarbeiten abgeschaltet; man hofft, nur für 30 Minuten...

Die Moodle-Plattform für unser Virtuelles Klassenzimmer kann auch mit einer App auf dem Smartphone oder einem Tablet aufgerufen werden. Zu Beginn muss man einmalig eine URL eingeben. Diese lautet:  https://lms.bildung-rp.de/gyhassloch

Der Moodle-Server kämpft leider immer noch mit hohen Zugriffszahlen, was vormittags lange Ladezeiten nach sich zieht. Bitte folgende Tipps beherzigen:

1. Tipp: Schaut abends ins Virtuelle Klassenzimmer und bearbeitet die Aufgaben morgens ohne Zugriff auf den Server.

2. Tipp: Setzt ein Lesezeichen im Browser auf den Klassenkurs bzw. die Fachkurse.  Das spart Seitenaufrufe und damit Zeit - auch dem Server.

Virtuelles Klassenzimmer aktuell (20.3.)

Hannah moodletWir freuen uns, dass mittlerweile die Moodle-Plattform stabil und flüssig läuft, sodass das Arbeiten im Virtuellen Klassenzimmer ohne Beeinträchtigungen möglich ist. Nach den Anfangsschwierigkeiten hat das Moodle-Team des Landes im Hintergrund sehr viel gearbeitet, um die Server auf die aktuelle hohe Belastung aufzurüsten.

Wir haben die erste Woche der Schulschließung hinter uns. Mit dem Virtuellen Klassenzimmer des HAG haben wir die besten Voraussetzungen, um auch in den kommenden Wochen Unterricht 2.0 zu gestalten und zu erleben. Machen wir das Beste daraus!

Nachtrag zur vorigen Info

Die unten geäußerte Hoffnung geht leider nicht ganz in Erfüllung. Der Moodle-Server des Landes ist schon wieder überlastet.

Haben wir Geduld, die Zugriffszahlen sind einfach zu groß.

1. Tipp: Schaut abends ins Virtuelle Klassenzimmer und bearbeitet die Aufgaben morgens ohne Zugriff auf den Server.

2. Tipp: Setzt ein Lesezeichen im Browser auf den Klassenkurs bzw. die Fachkurse.  Das spart Seitenaufrufe und damit Zeit - auch dem Server.

Virtuelles Klassenzimmer aktuell (19.3.)

Hannah moodletAm Mittwoch (18.03.) war der Moodle-Server nachmittags und abends für einige Stunden nicht oder nur schwer erreichbar, weil erneut nachgerüstet wurde, um die wieder beobachteten Ausfallzeiten zu reduzieren. Diese neuerlichen Wartungsarbeiten sind nun (vorerst) abgeschlossen und wir hoffen, dass in der Zukunft eine Steigerung in der Performance des Servers zu beobachten ist.

Um den Server nicht unnötig zu belasten, wollen wir auf den Moodle-Messenger-Dienst verzichten. Bitte schickt daher keine Moodle-Kontaktanfragen an eure Lehrerinnen und Lehrer. Ihr könnt sie auch ohne diese Anfragen per E-Mail anschreiben.

Aktuelles zur Schulschließung (17.3.)

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, gelten zunächst folgende Regelungen.

 

Lernangebote

Die Schülerinnen und Schüler des HAG greifen während der Schulschließung auf die Lernangebote und Unterrichtsmaterialien in einem Virtuellen Klassenzimmer zurück. Dort sind Arbeitsaufträge und diverse Materialien hinterlegt.

Mit diesen Lernangeboten erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit zur Vertiefung und Wiederholung.

 

Notfallbetreuung

Am HAG wurde eine Notfallbetreuung eingerichtet. Die Notfallbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeit zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind. Wir bitten alle Eltern, falls sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, ihr Kind am Vortag telefonisch im Sekretariat anzumelden. An dem Tag der Betreuung bringen Sie bitte das Kind ins Sekretariat und übergeben es dort der betreuenden Lehrkraft.

 

Aktivitäten

Angesichts der dynamischen Entwicklung des Corona-Virus ist nicht zu erwarten, dass danach unmittelbar eine Entspannung der Lage eintritt. Daher finden in diesem Schuljahr keine der geplanten Klassen-, Kursfahrten und Exkursionen statt. Das Ministerium prüft derzeit eine Regelung bei evtl. anfallenden Stornokosten.

Darüber hinaus werden in diesem Schuljahr zunächst auch keine Elternabende durchgeführt.

 

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist von 7.30 Uhr bis 16.00 besetzt. Bitte melden Sie sich telefonisch im Sekretariat (06324-92700), um das Schulgebäude zu betreten, denn ansonsten bleibt das Gebäude geschlossen.

 

Für die Jahrgangsstufe 12

Aktuell gibt es vom Ministerium für Bildung weder Informationen zur Notengebung in dem Halbjahr 12/2 noch zum Abitur G8. Daher sollten auch keinerlei Gerüchte diesbezüglich verbreitet werden. Solange keine Terminverschiebungen angeordnet werden, bleibt der Terminplan wie bisher veröffentlicht bestehen.

In der Zeit der Schulschließung werden keinerlei Kursarbeiten, auch keine Nachschriften gefordert.
Für die Zeit danach sind verschiedene Szenarien denkbar, aber es obliegt dem Ministerium hierfür geeignete Regelungen zu treffen.
Sobald dies geschehen ist, werden wir auf der Homepage diese Informationen weitergeben.

 

Für Ihre Kooperation bedanken wir uns bei Ihnen ganz herzlich.

17.3.2020  K. Strempel

 

Virtuelles Klassenzimmer  (15.3.)

Hannah moodletSeit Freitag Nachmittag haben sich mehr als 300 Schülerinnen und Schüler auf der Moodle-Plattform registriert. Das ist eine tolle Reaktion, die zeigt, wie groß das Interesse an einem Virtuellen Klassenzimmer ist.
Bitte haben Sie, liebe Eltern und ihr, liebe Schülerinnen und Schüler noch etwas Geduld, denn es dauert noch etwas Zeit bis dieses Virtuelle Klassenzimmer aufgebaut ist. In den nächsten Tagen werden aber dort die Lehrerinnen und Lehrer Informationen zu ihrem Fach hinterlegen, z.B. Übungsaufgaben, Linktipps, Arbeitsaufträge usw.  Im Rahmen einer Dienstbesprechung wird das gesamte Kollegium des HAG für diese Aufgabe geschult. 

Sobald die Vorbereitungen abgeschlossen sind, werden wir hier auf der HAG-Homepage bekannt geben, wie man sich in die jeweiligen Klassen- oder Fächerkurse einschreibt, denn erst dann sind die oben genannten Materialien sichtbar.

Ein kleiner Nachtrag zu den Registrierungen: Leider haben einige Schülerinnen und Schüler ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Hierzu ist es unbedingt nötig, seine Emails abzurufen und dort den Bestätigungslink anzuklicken. Erst dann können wir den Benutzer freischalten. Vielleicht liegt es aber auch an der überwältigenden Zahl von Neuanmeldungen auf dem Moodle-Server RLP. Denn zeitweise kam es dort zu Ausfällen des Mailservers und Bestätigungsmails wurden nicht verschickt. In diesem Fall wendet ihr euch bitte direkt per E-Mail an einen der Schulberater (BRC, SDR, SGS).

Schule geschlossen bis nach den Osterferien (13.3.)

Im Rahmen einer landesweiten Regelung bleibt ab Montag, den 16. März 2020, das Hannah-Arendt-Gymnasium bis zum Ende der Osterferien für einen regulären Betrieb geschlossen.

Unsere Schülerinnen und Schüler stehen über digitale Medien (Moodle, E-Mail) mit den Lehrkräften unserer Schule in Kontakt.

Darüber hinaus sind weitere schulische Ansprechpartner über das Sekretariat erreichbar.

Aktuelle Änderungen werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

Das Schreiben der ADD an die Eltern finden Sie hier zum Download

 

Informationen zum Schutz gegen eine Infektion mit dem neuen Coronavirus

Elternbrief der ADD vom 6. März 2020:

Corona-Elternbrief-2020-03-06Seite2
Corona-Elternbrief-2020-03-06Seite2

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

in den letzten Wochen hat sich das neue Coronavirus (SARS-CoVid19) auch in Deutschland und Europa ausgebreitet.
Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch durch sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen. Eine Verbreitung der Viren kann somit über die Luft, aber auch über die Hände oder gemeinsam genutzte Gegenstände erfolgen.

Wegen der vielen Kontakte in Gemeinschaftseinrichtungen spielen gerade Kinder und Jugendliche bei der Weiterverbreitung einer Infektion eine besondere Rolle. Die beiliegenden Hygienetipps zum Vorbeugen einer Infektion stellen einfache und effektive Maßnahmen dar, sich vor dem neuen Coronavirus zu schützen. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn Sie Krankheitszeichen einer Atemwegsinfektion wie Fieber, Husten, Schnupfen etc. an ihm bemerken sondern gehen Sie mit Ihrem Kind sobald als möglich zu Ihrem Haus- oder Kinderarzt. Bitte weisen Sie den Arzt vorher telefonisch auf Ihr Anliegen hin, damit entsprechende Vorkehrungen getroffen werden können. Der Arzt wird ggf. das Gesundheitsamt einschalten.

Bitte teilen Sie uns auch einen positiven Befund mit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzmaßnahmen an unserer Schule. Sollte die Situation sich so ändern, dass die Empfehlungen angepasst werden müssen, werden wir Sie erneut informieren.

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus, sowie praktische Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen sind im Internet abrufbar unter www.infektionsschutz.de, www.rki.de und
www.msagd.rlp.de.

Persönliche Beratung:

  • Telefonhotline des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums wochentags unter der Telefon-Nummer 0800-5758100
  • Telefonhotline der ADD unter der Telefon-Nummer 0261/20546-13300

 

Die Schulleitung

 

Frühlingskonzert am HAG

Das Hannah-Arendt-Gymnasium lädt zu seinem diesjährigen Frühlingskonzert am Donnerstag, den 2. April 2020 um 19 Uhr in der Schulaula ein. Unter dem Motto „Traumwelten“ präsentieren Solisten, die schuleigenen Ensembles Chor, Vororchester, Orchester GebläseMannschaftBlech&Holz“ (GMBH), sowie die Streichlinge der Musikschule Haßloch ein abwechslungsreiches Programm durch verschiedene Epochen der Musik. Die rund 80 Mitwirkenden treten dabei in unterschiedlichen Besetzungen auf und schließen sich für einige Titel zu einem großen Ensemble zusammen. Auf dem Programm stehen neben klassischen Chorwerken „Mister Sandman“, „Sweet Dreams“, „Somewhere over the rainbow“, „Radioactive“ u. v. m. Ergänzt wird das Programm durch Textvorträge sowie einer Ausstellung mit Schülerarbeiten aus dem Fachbereich Bildende Kunst.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Turnen - Landesfinale WK IV Mädchen und Jungen im März 2020 in Edenkoben

Die Mädchen vom Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch sicherten sich im Jugend trainiert für Olympia Turnwettbewerb WK IV die Silbermedaille und die Jungen schaffen es nicht nur zum ersten Mal in der Geschichte des Hannah Arendt Gymnasiums im WK III eine Jungsmannschaft zu stellen, sondern sicherten sich auch noch einen hervorragenden Platz 4 unter allen Mannschaften aus Rheinlandpfalz.

JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIVJungenundMaedchenimMaerz2020inEdenkoben03
JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIVJungenundMaedchenimMaerz2020inEdenkoben08

Mika Heck, Luis Giertzsch, Lukas Frydrych, Lars Urig und Marlon Reichelt freuten sich am Ende des Wettkampfes über einen tollen 4. Platz in ihrer Altersklasse. Sie legten am Sprung los und überzeugten mit ihren Sprunghocken und einem Überschlag die Kampfrichter. Ein guter Anfang des Wettkampfes war gemacht. Am Barren konnte insbesondere Lars Urig durch seine Wettkampfroutine viele Punkte für sein Team sammeln. Am Reck durfte gleich zu Beginn der Jüngste, Lukas, ans Gerät. Trotz großer Nervosität vor Beginn des Wettkampfes, sein erster im Turnen, konnte er sein Können abrufen und kann stolz auf seine gezeigte Leistung sein. Beim abschließenden Bodenturnen zeigten die fünf Turner ihre Übungen souverän und sicher und waren sich einig, dass sie im nächsten Jahr wieder an den Start gehen möchten. Weiter...

Wettbewerb "Geographie Wissen"

Auch am Hannah-Arendt-Gymnasium findet unter der Leitung von Herrn Ziegler der Geographie-Wettbewerb "Diercke Wissen" statt, an dem bundesweit über 310.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Schulsieger wurde in diesem Jahr Leonard Haas (MSS10). Er vertritt das HAG nun beim Landesentscheid. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß bei der kommenden Runde.

Geographie Wissen 2020

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schulentscheid mit Herrn Ziegler und Herrn Strempel.

Anmeldungen am HAG

Alle für das nächste Schuljahr angemeldeten Kinder können aufgenommen werden. Wir freuen uns auf die neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft. Eltern, die ihr Kind noch am HAG für die nächstjährige fünfte Klasse anmelden möchten, können unter 06324-9270-0 einen Gesprächstermin vereinbaren.

42. Großer Secondhand-Basar des HAG-Freundeskreises

PlakatSeconhandbasarFKMaerz2020Seit vielen Jahren bereichert der der Freundeskreis des Hannah-Arendt-Gymnasiums  das Schulleben durch die Unterstützung zahlloser Anschaffungen oder Veranstaltungen. Doch auch durch die aktive Mitwirkung bei schulischen Ereignissen und die Durchführung eigener Veranstaltungen ist der Freundeskreis für die Schulgemeinschaft präsent. So findet seit vielen Jahren der Secondhandbasar zweimal pro Jahr statt. Am Samstag, den 7. März ist es wieder so weit. Zum sage und schreibe 42. Mal findet der Secondhand-Basar des HAG-Freundeskreises statt, der sicherlich eine gute Gelegenheit gibt, nicht mehr Gebrauchtes sinnvoll zu verkaufen oder in den vielfältigen Angeboten zu stöbern. Viele genauere Informationen zum HAG-Freundeskreis und dem Secondhand-Basar findet man hier oder direkt auf den Seiten des Freundeskreises.

Turnen - Landesfinale WK III Mädchen im Februar 2020 in Haßloch

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Die Sieger im Landesfinale Turnen kommen aus Haßloch.

Tosender Applaus von den Zuschauerrängen der Sporthalle des Hannah-Arendt-Gymnasiums und freudestrahlende Gesichter bei den Turnerinnen – das heiß ersehnte Ticket nach Berlin war mit Platz 1 im Landesfinale der Turnerinnen besiegelt.

JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIIIweiblich-Februar2020-02
JtfO-Turnen-LandesfinaleWKIIIweiblich-Februar2020-05

Die Turnerinnen Milena Härthe, Lilly Hänlein, Laetitia Waldenberger,  Annalena Willem und Ida Vos zeigten durchweg sehr gute Leistungen und konnten somit von Gerät zu Gerät ihren Vorsprung ein wenig mehr ausbauen. Am Startgerät, dem Stufenbarren, zeigte Annalena die sauberste Übung und wurde mit tollen 12,7 Punkten dafür belohnt. Nach einem guten Auftakt stand dann der Zitterbalken auf dem Programm. Doch auch hier ließen sich die Mädchen nicht aus der Ruhe bringen, weder der Fotograf noch die blendende Sonne konnten die Turnerinnen verunsichern. Lilly wurde für ihre Darbietung mit 13,15 Punkten belohnt. Dieses Ergebnis konnte keine der Turnerinnen im gesamten Wettkampf am Schwebebalken überbieten. Nachdem das „schlimmste Gerät“ geschafft war, blieb nicht lange zum Verschnaufen und es standen die Bodenübungen auf dem Programm. Weiter...

Sturmwarnung am Montag, 10.02.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
der Deutsche Wetterdienst warnt in der Zeit von Sonntagnacht bis Montagmittag vor Sturm und Orkanböen.

Bei außergewöhnlichen wetterbedingten Umständen, die den Schulbesuch in erheblichem Maße erschweren, entscheiden die Eltern am Montag selbst, ob der Schulbesuch für ihr Kind zumutbar ist.

Wenn Sie sich aus Sicherheitsgründen entscheiden, Ihr Kind am Montag zu Hause zu lassen, bitten wir um entsprechende Abmeldung.

Klaus Strempel
- Schulleiter -

Regionalfinals im Gerätturnen - HAG mit 4 Teams am Start

Am 29.01.2020 fand das Regionalfinale im WK III und II in Haßloch statt. Am Ende freute sich das Team um Marie Auer, Antonia Humbert, Nuna Gauweiler, Sophia Stenzel und Lisanne Waldenberger im WK II über Platz 7. Ganz nach oben schaffe es das HAG Team im WK III. Hier starteten Lilly Hänlein, Milena Härthe, Laetitia Waldenberger, Annalena Willem und Ida Vos.

JtfOTurnen-RegionalfinaleWKI-III-Januar2020-05

Die Mädchen im WK II starteten am Sprung. Hier konnten besonders Marie und Antonia mit schön geturnten Überschlägen die Kampfrichter überzeugen. Am nächsten Gerät, dem Stufenbarren erturnten Lisanne und einmal mehr Antonia die meisten Punkte. Im Anschluss ging es weiter zum Zittergerät, dem Schwebebalken. Hier zeigten alle Mädchen Nervenstärke und turnten ihre Übungen ohne Absteiger durch. Somit konnten sie hier, wie auch am Boden, ganz besonders viele wichtige Punkte für das Mannschaftsergebnis sammeln und sich in der Endabrechnung bei 14 gemeldeten Mannschaften über Platz 7 freuen. Weiter...

Zweiter Kinderfußballtag am HAG

Für vier Stunden drehte sich in unserer Sporthalle am 23. Januar 2020 alles wieder um das runde Leder. In diesem Jahr durfte die Klasse 5b unter professioneller Anleitung von Günter Rommel und Markus Rieger von der Fußballschule GOAL in Stuttgart trainieren. Unterstützung erfährt die Aktion von der Stuttgarter Organisation „CHILDeMotion“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das soziale Miteinander von Kindern durch den Sport zu stärken. Demzufolge standen vor allem Teamgeist, FairPlay sowie ein rücksichtsvoller Umgang miteinander im Vordergrund.

Kinderfußballtag-03
Kinderfußballtag-06

Aber auch das Dribbling, Torschüsse und Pässe blieben kamen nicht zu kurz. Den Abschluss des Fußballtages bildete ein toll organisiertes Turnier, bei dem die Freude der Kinder nicht zu übersehen war. Auf diesem Weg geht auch ein großer Dank an die Sponsoren im Umkreis, die ein solches Ereignis überhaupt erst möglich machen und nochmals an „ChildeMotion für die Organisation und die peppigen neuen Fußbälle. Weiter...

Mathe meets Leonardo

Die Schülerinnen und Schüler der Leistungskurse Mathematik des Jahrgangs 10 besuchten die Sonderausstellung Leonardo da Vinci im Mathematikum in Gießen. Im Rahmen eines Matheforscher-Projektes beschäftigen sich die Schüler im Unterricht unter Begleitung von Eva Biehler und Martin Deckert mit trigonometrischen Gleichungen und Funktionen, die sich aus Konstruktionsideen und Zeichnungen von Leonardo da Vinci ableiten. Die Nachwuchsforscher hatten im Mathematikum viel Spaß beim Knobeln, Experimentieren und Schabernack treiben. Und manche Aufgaben waren auch wirklich knifflig und erforderten große kognitive Anstrengung. „Zum Glück ist der Tag im Gegensatz zu Pi’s Nachkommastellenzahl endlich“, resümierte eine Schülerin auf der Busfahrt nach Hause.

Das Hannah-Arendt-Gymnasium ist seit 2012 Mitglied im Mathe.Forscher-Bündnis und führt in jedem Schuljahr mehrere Mathematikprojekte durch, die von Mathematiklehrkräften der Schule entwickelt werden und durch die Stiftung Rechnen finanziell gefördert sind.

#hannahsavestheworld –
Aktionstage für einen nachhaltigeren Schulalltag 20.01.-24.01.

Im Laufe der kommenden Woche (20.01.-24.01.2020) wird die 5 vor 12 AG täglich Aktionen am Haupteingang vorstellen, mit denen wir alle gemeinsam unseren Schulalltag ein kleines bisschen nachhaltiger gestalten können. Von reinen Informationen bis hin zu Pausenworkshops wird euch einiges geboten werden. Damit wollen wir zeigen: Es sind die kleinen Dinge, die bereits einen großen Unterschied machen können.

Hier kann man sich schon einmal einen kleinen Überblick verschaffen, wie das HAG in der kommenden Woche versuchen wird, Haßloch, ja vielleicht sogar die Welt, ein kleines bisschen besser zu machen (#hannahsavestheworld):

  • Montag: Schluss mit dem Elterntaxi/Fahrraddienstag -
    Der nachhaltige Schulweg
  • Dienstag: Heftumschläge aus Papier - eine Mitmachaktion in den Pausen
  • Mittwoch: Mehrwegflasche - Mehr als eine einfache Flasche
  • Donnerstag: Müll auf dem Schulweg - Sammelaktion
  • Freitag: Fleißige Bienchen – Bienenwachstücher

Konzert "Bow and Wind"

Der Fachbereich Musik lädt zum Konzert "Bow & Wind junior" am Dienstag, den 21. Januar 2020 um 19.00 Uhr in der Aula ein. An diesem Abend stehen die jüngeren Musiker unserer Schule sowie der Musikschule Haßloch im Mittelpunkt: So werden die HAG-Musikschwerpunktklassen 5 und 6 und die "Streichlinge" der Musikschule Haßloch Auszüge aus ihrem Programm präsentieren. Des Weiteren treten auch das Vororchester und das Orchester des Hanna-Arendt-Gymnasiums auf.

Im Anschluss an das Konzert informieren die Musiklehrerinnen und -lehrer über die Bläser- und Streicherklassen am HAG.



Tag der offenen Tür am 18. Januar 2020

Am Samstag, den 18. Januar 2020, findet am Hannah-Arendt-Gymnasium der Tag der offenen Tür statt.

Das Kollegium, die Schulleitung, die Schülerinnen und Schüler, der Schulelternbeirat und der Freundeskreis laden alle  Kinder und Eltern der jetzigen vierten Grundschulklassen ganz herzlich ein, unsere Schule und unser vielfältiges Schulleben an diesem Tag kennenzulernen.

Offene Tür


Im Folgenden findet man die  Planung des Tages. Einzelheiten über Präsentationen, Räume und Verpflegung kann man am 18. Januar in einem Flyer nachlesen.

Der erste Teil des "Tag der offenen Tür" dauert von 09.00 bis 10.30 Uhr:

  • Von 09.05 Uhr bis 10.15 Uhr bieten wir zwei verkürzte Schulstunden Schnupperunterricht in den 5. und 6. Klassen an. Die Kinder der 4. Grundschulklassen sind herzlich eingeladen, den Unterricht in Deutsch, Englisch, Erdkunde, Kunst, Mathematik, Musik, Naturwissenschaften oder ITG zu besuchen.

  • Eine Anmeldung ist in diesem Jahr nach auch wieder vorab online möglich. Selbstverständlich ist eine Teilnahme jedoch auch ohne vorherige online-Anmeldung möglich. Dazu kommt man einfach am Infostand im Eingangsbereich vorbei und sucht sich Fächer seiner Wahl aus. Auch die online angemeldeten Schülerinnen und Schüler werden von dort von unseren Schülerinnen und Schülern in den jeweiligen "Schnupperraum" begleitet und dort später auch wieder abgeholt.

  • Für Nachzügler gibt es noch die Möglichkeit, um 9.40 Uhr mit einer Stunde Schnupperunterricht  einzusteigen. Auch für diese Kinder ist der Treffpunkt der Informationsstand im Eingangsbereich.

  • Ab 8.45 Uhr ist für Eltern das "Café Hannah" mit dem Verpflegungsangebot der Schülervertretung geöffnet. Dort sind auch bereits einige Infostände über viele verschiedene Aktivitäten zu finden, die zum Verweilen und Informieren einladen. Auch Gesprächspartner aus dem Lehrerkollegium sowie aus dem Schulelternbeirat stehen hier für Fragen zur Verfügung.

  • Von 9.45 Uhr bis 10.15 Uhr findet in der Aula die zentrale Informationsveranstaltung für die Eltern sowie interessierte Kinder durch die Schulleitung statt. Weiter...

Viele weitere Informationen - auch zum zweiten Teil - findet man hier auf der Seite zum Tag der offenen Tür 2020

 

Hier kommt man zu den alten Startseiteneinträgen von Oktober bis Dezember 2019.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Quartale aufgelistet sind.

Hier geht es zu einer Übersicht, auf der alle Jahresrückblicke gelistet sind.

Autor: Tobias Grehl